Frage von BuecherMarieke, 97

Habt ihr auch so eine Deosucht wie ich?

Ich hab so mega eine Deosucht. Eigentlich bräuchte man ja nur eins, das man regelmäßig benutzt und eins zum Ersatz, aber ich hab einfach mega viele Deos, weil, immer wenn ich bei DM oder sonst wo bin und mich irgendeins anspricht, kaufe ich es mir. Ich meine, ich kann sie ja niemals alle aufbrauchen und manche riechen auch anders als vorgestellt. Geht es euch genau so und wann habt ihr angefangen Deo zu benutzen?

Antwort
von switchii, 58

Mir geht es nicht so.

Ich würde dir aber raten, damit aufzuhören. Ich habe in meiner Teenagerzeit extrem viele Kosmetikprodukte gekauft und bis heute noch nicht alle aufgebraucht. Glaube mir, irgendwann wirst du es bereuen. Denn so ein Chaos zu haben und Zeugs aufbrauchen zu müssen, dass dir nicht mehr gefällt ist nicht ganz so toll.

Antwort
von LGWatson, 58

Nein mir geht es nicht so und ich muss zugeben, dass ich jeden verurteile wenn er mehr als drei Deos zH stehen hat. Ich finde das einfach lächerlich und auch umweltschädlich. So viele Deos braucht man einfach nicht. Man nimmt eins und wenn es leer ist holt man sich ein neues. Mann kann sich ja dann ein anderes kaufen um das mal auszuprobieren bis man das passende für sich gefunden hat.

Kommentar von BuecherMarieke ,

Ich probier es mir schon abzugewöhnen und will jetzt auch erstmal alle aufbruachen, zur Zeit habe ich leider 13 :(

Antwort
von NomiiAnn, 40

Ich benutze nur Kokosöl. Ich finde diese Sprühdeos echt schlimm. Verätzt mit die ganze Haut und Nase.

Aber an dich haben ja viele Frauen irgendwas, was sie "sammeln" die einen haben 200 Nagellacke, andere 30 Lippenstifte. Und so weiter.

Kommentar von switchii ,

Ist das erste Mal, dass ich von Kokosöl als Deo höre. Funktioniert das gut? 

Kommentar von NomiiAnn ,

Bei mir schon. :)

Antwort
von SlytherinLove, 28

Ich habe zwei Stück zuhause stehen und kann nicht nachvollziehen wie man nach Deos süchtig sein kann.EA ist total Umweltschädlich  und in meinen Augen einfach nur lächerlich.

Antwort
von tschirfu, 27

Benutze selten Deo... xD

Antwort
von kreuzkampus, 34

Das ist in der Tat nicht normal. Ich (m,71) habe vor über 50 Jahren mit Deos angefangen, und mir war wichtig, dass ich ein Deo hatte, was mir und meiner Familie gefiel. Deshalb habe ich bisher auch nur eine Handvoll Deos benutzt. Was nützt es, wenn mir ein Deo gefällt und meine Umwelt die Nase rümpft? Bist Du eigentlich in anderen Dingen auch ein wenig "flatterhaft"? o:))

Kommentar von hirschkartoffel ,

du, männlich 17 hast vor 50 Jahren mit Demos abgefangen das finde ich jetzt mal spannend wie könntest du vor,über 50 Jahren mit doe anfangen obwohl du 17 bis😆😂

Kommentar von BuecherMarieke ,

ER ist 71 nicht 17

Kommentar von kreuzkampus ,

1. Die 17 war ein Zahlendreher, den ich sofort korrigiert habe; 2. Deos.

Antwort
von superlolly, 31

Nein,also mir geht es nicht so... :S 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten