Frage von saliou, 208

Habt ihr auch Probleme mit Kondomen?

Ich vertrage die Pille nicht. Wir verhüten deshalb mit Kondom, doch oft nachdem das Kondom angezogen ist, wird der Penis schlaff und nichts geht mehr.. habt ihr irgendwelche Tipps?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lissi009, 13

hallöchen! voll ärgerlich :( entweder er hat einfach echt zu viel stress oder druck ... oder er verträgts tatsächlich nicht? würd auf jeden fall mal verschiedene hersteller und größen versuchen. man kann aus so einem einkauf ja auch ein happening machen :)

ich bin in einer fixen beziehung mit meinem partner und wir lassen die kondome seit einiger zeit weg. haben beide tests gemacht und sind deswegen safe was irgendwelche krankheiten angeht. ich verhüte seitdem nur noch mit der goldspriale. die kann ich echt nur empfehlen. ich hab so schlecht auf die pille reagiert. dass es mir echt wichtig war keine hormone mehr in mich reinzustopfen. seit ich die gold T nehme habe ich mit nebenwirkungen überhaupt kein problem mehr. lass dich mal von deinem FA beraten.

dann überzeug deinen Freund sich und dich von kopf bis fuß durchchecken zu lassen um auf nummer sicher zu gehen -dann habt ihr keine schererein mehr mit kondomen :)

Antwort
von LonelyBrain, 39

Mögliche Gründe

  • falsche Größe
  • Stress/Aufregung
  • Angst etwas falsch zu machen
  • bringt einen teilw. total aus der Erregtheit
  • uvm

Mein Partner und ich verhüten hormonfrei - nicht mit Kondomen sondern mit der Kupferkette. Eventuell wäre das für euch genau das richtige. Vorallem weil du die Pille nicht verträgst (die ja ohnehin nicht das gesündeste ist).

Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann
aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort
möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥ Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch
Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht
vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

http://www.verhueten-gynefix.de/

Zunächst möchte ich dann noch mit dem Irrtum einer zurückbleibenden
Narbe nach dem Ziehen der Kupferkette aufräumen. Dies ist schlichtweg
falsch. Wenn die Kupferkette gezogen wird entsteht eine Wunde - eine Wunde in einer Schleimhaut. Jeder weiß (hoffentlich) das Schleimhäute immens
schnell heilen. Auch hier. Sprich: schon nach 24 Stunden ist die Wunde durch das Ziehen der Kette nicht mehr zusehen im Ultraschall. Wer also nun davon ausgeht hier könnte es Probleme geben im bezug auf einen späteren KiWu liegt da falsch.

Wie die Kupferkette funktioniert und alles dazu findest du ja unter anderem auf der Herstellerwebsite oder aus dem Infomaterial des Gynefix-Arztes.


Nun zu meiner Erfahrung:

♥ mein Partner spürt den Faden nicht - außer ich bin oben und er dringt ganz tief ein. (und das obwohl er gut bestückt ist) Diese Sorge sehe ich daher als unbegründet an. Zudem wird er mit der Zeit ja weicher - und er legt sich um den Muttermund - daher sollte man ihn auch meiner Meinung nach nicht unbedingt kürzen

♥ Meine 1te Regelblutung ist nun sehr pünktlich - wie sonst unter der Pille auch. Hier muss man aber wohl noch abwarten wie es sich entwickelt.

♥ POSITIV: ich habe keine Regelschmerzen mehr - dachte erst das ist ein Witz als ich das mal bei einer Userin las aber mir gehts auch so: sie sind auf
wundersame Weise verschwunden. Und das obwohl ich zuvor immer stark
damit zu kämpfen hatte. Ich bin begeistert

♥ Nunja also: ich habe sie mir unter Vollnarkose einlegen lassen. Hachja ich kleiner Schisser. Aber ich bereue es nicht. Würde es jederzeit wieder so machen. Ging total schnell und ohne jegliche Komplikationen 1 Tag nach der OP war dann die erste Kontrolle (ist aber soweit ich weiß nur bei OP's der Fall - bei einer Einlage in der Praxis dann erst nach der ersten Regelblutung) Fazit: die Kupferkette sitzt perfekt! 4 Wochen nach der OP ist dann der nächste Kontrolltermin. Danach alle 6 Monate (die müssen dann bezahlt werden)

♥ Ich hatte nach der OP noch ziemliche Unterleibsschmerzen und teilw. auch sehr starkes Stechen. Aber das nehme ich gerne in Kauf. Kann auch noch von der Abbruchblutung gewesen sein.Ca 1 Woche lang hatte ich noch eine Art Schmierblutung. Aber auch völlig im Rahmen.

♥ Bisher hat sie mich 380 € gekostet - wenn man alles zusammen zählt ist sie damit also Teuerer als meine alte Pille (MAXIM) - aber: jeden Cent wert!

♥ Ich fühle mich jetzt total frei und unbeschwert. Ich muss nicht mehr jeden Tag etwas einwerfen und daran denken egal wo man gerade ist.Ich habe schon ein paar mal nach dem Faden getastet. Wenn du dich mit deinem Körper gut auskennst ist das kein Problem. Ansonsten - wie bei mir - zunächst etwas schwierig :D Aber ich habe ihn getastet ;-) er ist ziemlich "starr" noch.. ja so würde ich ihn beschreiben. Soll ja aber mit der Zeit weicher werden.

♥ Ich spüre die Gynefix nicht - so solls ja auch sein - und ich bin einfach überaus glücklich.

♥ Ich bin mir über alle Risiken bewusst und trotzdem habe ich mich für sie entschieden. Das muss jeder selbst wissen, aber für mich ist es die derzeit beste Verhütungsmethode am Markt.

Ich möchte nie mehr auf Hormone zurückgreifen müssen und so unbeschwert wie heute war ich schon lange nicht mehr.

Nur das "oh nein ich muss die Pille noch nehmen"-Gefühl ist noch immer noch nicht gänzlich verschwunden ;-)

Würde mich über eine Rückmeldung von dir sehr freuen! Können gerne in Kontakt bleiben und uns austauschen!

Kommentar von Wuestenamazone ,

Gute Antwort

Antwort
von mojo47, 67

verstehe ich voll und ganz. liegt meistens am stress und kommt oft bei nachdenklichen menschen vor... falls es an einem (zu kleinen) kondom liegt: nehmt am besten kein billyboy, die haben mir persönlich immer schmerzen und probleme bereitet. will die kondome und die marke hier nicht schlecht machen, aber mir haben sie so garnicht getaugt!

schon mal über ein diaphragma nachgedacht? oder diese neuen dingers, die man sich selbst einführen kann und hormone absondern? (hab leider den namen vergessen).

kenne eine frau, die hatte immer probleme mit egal welcher pille und dank dem ding sind ihre probleme gelöst, machen auch keine probleme beim sex und spürt man nicht.

Antwort
von Wuestenamazone, 23

Das geht fast allen so. Liebeskiller Nummer 1. Aber es gibt zig Pillensorten, 3 Monatsspritze, den kleinen Chip. Frauenarzt mal fragen.Spirale, Kupferdraht. Es gibt noch einiges mehr

Antwort
von sweetgirlyyyyy, 84

Die Pille sollte man am Anfang auch testen. Pille ist ja nicht gleich Pille. Es gibt ja verschiedene und man muss schauen welche für einen die richtige ist. Der Frauenarzt sollte dir das eig. gesagt haben, als er dirs verschrieben hat. Ansonsten gehe zu einem anderen.

Antwort
von spellon, 77

Zu kleine Kondomgröße evt? Oder der Stress dass er schlaff macht. Im zweiten Fall einfach bisschen fürsorglich sein ;-P

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Ja vllt zu fester Handgriff oder es dauert einfach zu lange. Mehr Übung dann klappts auch.

Kommentar von spellon ,

Achso, falls es die Größe sein sollte, dann kann ich MySize emfehlen, die haben bis 69 alles da. Das kann er für sich ja mal ausprobieren ohne dass du daneben sitzt. Wenns dann klappt, dann ist es wirklich Stress. Das kann viele Ursachen haben, von Erwartungshaltungen bis zu Angst dass was schief gehen kann (Kondom platzt etc).

Antwort
von zeytiin, 64

Du musst doch am besten wissen was deinem Freund gefällt

Kommentar von Wuestenamazone ,

Es geht hier nicht um gefallen sondern, dass der Penis schlaff wird wenn er sich das Kondom überstreift. Mal richtig lesen und nicht irgendwas hinschreiben.

Kommentar von zeytiin ,

Hehe ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community