Frage von Goldsilber22, 43

Habt ihr auch das Problem dass ihr entweder zu sehr in der Vergangenheit oder zu sehr in der Zukunft lebt?

Hallo, wem geht es noch so? Irgendwie bekomme ich es nicht hin im hier und jetzt zu leben. Meine Gedanken kreisen ständig in der Zukunft oder in der Vergangenheit. Habe das Gefühl verrückt zu werden und dass ich dem Leben und seinen Herausforderungen nicht gewachsen bin. Was wenn ich arbeitslos werde, was wenn ich mal den falschen heirate, was wenn ich eine schlechte Mutter werde, was wenn ich finanziell nicht mehr zurecht komme? Fragen über Fragen und ich war immer schon so. Schon als Kind permanente angst gehabt. Schulwechsel, Schularbeiten etc. Einige Leute machen es mit ihren Aussagen nicht besser von wegen du bist zu gutmütig das leben wird dich ordentlich fertig machen. Du findest nie wieder so einen Partner wie deinen ex etc. Im Nachhinein merke ich auch oft wie oft ich ausgenutzt werde. Selbst von Familienmitgliedern - wie soll man da zu jmd fremden vertrauen aufbauen? Alle so höhre auf dein bauchgefühl aber ich bin zu unfähig. Alle erreichen was im leben und ich bin stecken geblieben...

Antwort
von ThomasAral, 17

nicht so idealistisch sein ...war ich auch früher ... mehr oberflächlich.   durch ausprobieren und weniger drüber nachdenken wirds doch ganz spaßig und du kommst zurecht

auch ehe ist nicht für immer

auch arbeitslosigkeit nicht bzw. egal wenn man dann dafür nen mann (als frau) hat der bezahlt,  usw.

Kommentar von Goldsilber22 ,

Ich bemühe mich wirklich aber das bin nicht ich. Wie hast du es geschafft? 

Antwort
von TomOfWitten, 16

Ja, das Problem habe ich auch. Zeitreisen sind aber auch immer so kompliziert... Versuch einmal, nur maximal die nächste Woche zu planen. Und lies https://www.indiegogo.com/projects/turris-omnia-hi-performance-open-source-route...

Antwort
von rei123, 26

geht mir aber auch so die meisten können es einfach nicht

Antwort
von NiNe2k, 19

jab, ich auch, hänge z.b. seit fast 3 jahren meiner ex hinterher :/

Kommentar von Goldsilber22 ,

Bei mir sind es zwei Jahre...Wobei ich gar nicht beantworten kann ob ich ihn als Partner oder Menschen vermisse...

Kommentar von NiNe2k ,

gestorben? das tut mir seeeehr leid :(

Kommentar von Goldsilber22 ,

Nein um Gottes Willen ^^ Trennung 

Kommentar von NiNe2k ,

achso, tut mir trotzdem sehr leid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten