Frage von Mageclown, 598

Habibi.de abobetrug, was soll ich machen?

Hallo ich hab eben n Post von Habibi.de bekommen und muss 158 euro zahlen.. hab im internet geschaut und die seite scheint betrug zu sein nun meine frage was soll ich jetzt tun denn in dem Post steht wenn ich bis 14.01 nicht zahle muss ich dann extra zahlen.. hat da jemand von euch vlt. schon erfahrung gemacht mit der seite und kann mir vlt. dabei helfen ? soll ich zahlen oder nicht? fürn Antwalt hab ich das geld auch nicht

Antwort
von franneck1989, 527

Wenn du der Meinung bist, nichts abgeschlossen zu haben, dann zahl auch nichts. Nur weil irgendjemand behauptet, dass du ihm Geld schuldest, muss das noch lange nicht der Wahrheit entsprechen.

Idealerweise schreibst du einen schriftlichen Widerspruch und forderst Nachweise für den angeblich bestehenden Vertrag.

Aufpassen müsstest du dann nur noch bei einem Mahnbescheid, sollte diese Firma denn tatsächlich einen beantragen. Ansonsten brauchst du exakt gar nichts zu unternehmen, die Gegenseite ist am Zug wenn sie was haben will

Kommentar von uwestotzel ,

Egal was passiert, du brauchchst erst zu reagieren wenn ein "Gerichtlicher Mahnbescheid" kommt und der wird net kommen weiil die Bande genau weiß das die vor Gericht verlieren wird. Die bauen ein Drohgebärde auf und hoffen das sie zahlen. Im übrigen arbeiten nur gescheiterte Anwälte bei denen. Da tauchen ruck zuck Fehler in jeder Form auf!!!

Antwort
von uwestotzel, 165

Sie sollten definitiv nicht zahlen. Beachten Sie die Briefe nicht mehr. Der Kopf der Bande ist der Staatsanwalschaft bereits bekannt. Deren Anwälte sind laien!!!!

Antwort
von Berlinfee15, 473

http://www.radziwill.info/Eine-neue-Abofalle-www-habibi-de-der-Habibi-de-Media-G...

Bitte lesen und evtl. findest Du auch bei der Redaktion Hilfestellung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten