Frage von Y4sinn1, 97

HAbend Lehrer auch grenzen und wenn ja welche?

Ich habe im Internet danach gesucht, habe nichts ausführliches gefunden. Könnt ihr mir bitte helfen ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Shiranam, 44

Natürlich haben sie Grenzen.

Wenn Du oder dein Kind ein Problem mit einem Lehrer habt, könnt ihr die Klärung erst direkt mit ihm, dann mit dem Elternvertreter, und wenn alles nichts hilft, bei der Landesschulbehörde suchen.

Es gibt Landesschulgesetze.

Antwort
von Torrnado, 13

Lehrer dürfen z.B. Schüler grundsätzlich nicht spicken lassen

Ich weiss aber, daß es auch immer wieder mal Lehrer gibt, die - gelegentlich in Ausnahmefällen - ein Auge zudrücken....

Antwort
von sunnyhyde, 56

in welchem zusammenhang...sie müssen sich wie alle an die gesetze halten

Kommentar von Y4sinn1 ,

Z.Bsp. was ist wenn der Lehrer nur einen Schüler im Augen hat uns bei jeder Kleinigkeit ihn anschreit oder vor die Tür schickt 

Kommentar von sunnyhyde ,

dann ist das gerechtfertigt

Kommentar von Shiranam ,

Der Schüler sollte sich mit seinen Eltern besprechen und zusammen einen Gesprächstermin mit dem Lehrer vereinbaren.

Kommentar von Y4sinn1 ,

Dass Ding ist die Lehrerin wird zur einem Engel wenn die Eltern da sind und ich bin von dem Jungen der große Bruder und ich habe vor heute ihn richtig auszufragen was die Lehrerin macht und dann will ich Schulamt anrufen 

Kommentar von Shiranam ,

Frag deinen kleinen Bruder so, dass er auch die Möglichkeit hat zuzugeben, falls er Sch.iße gebaut hat. Soll ja vorkommen.

Dann gehst zusammen mit deinen Eltern und Bruder zur Lehrerin. 

Erst, wenn Du das versucht hast und auch der Elternvertreter und der Schuldirektor keinen Rat weiß, kannst Du einen Brief an die übergeordnete Behörde der Schule schreiben. Vorher reagieren die auch nicht. 

Außerdem bist Du leider nicht der Erziehungsberechtigte deines Bruders. Im Amt wird man Dich nicht ernst nehmen. Eigentlich müssen das die Eltern machen. 

Kommentar von herakles3000 ,

Anzuscheien hat er Niemanden aber es kann ja auch leider Notwendieg sein das er schreit wen die klasse so laut ist..

Kommentar von Y4sinn1 ,

Es War außerhalb der klasse er kam mit mir in die schule rein und als der lehrerin ihn sah hat er ihn neben mir angeschrien und ich habe miCh sofort da eingemischt dann hat sie mich angeschrien und ich habe sie zurück angeschrien dann ist er mit meinem Bruder in einem Raum gegangen 

Kommentar von Shiranam ,

Frag erstmal deinen Bruder, was wirklich war. 

Antwort
von loco11, 55

Betrunken mit dem Auto fahren ist denen auch nicht erlaubt =)

Kommentar von Y4sinn1 ,

:'D

Antwort
von ersterFcKathas, 40

was meinst du mit grenzen ?? im unterricht ?? bei den hausaufgaben ??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten