Frage von pattijue, 45

Haben wir noch eine Chance oder ist es aussichtslos?

mein (ex) Freund und ich waren ein halbes Jahr zusammen. Es lief seit einem Monat nicht mehr so wie es am Anfang war. Er verschloss sich immer mehr, kam weniger aus sich raus, ich hab ihn häufiger kritisiert, mein Vertrauen war angeknackst und ich wurde eifersüchtig, was dazu führte dass er sich eingeengt gefühlt hat. Am letzten Mittwoch sprachen wir miteinander weil ich merkte es ist was nicht in Ordnung. Er meinte er denkt ab und zu noch an seine ex Beziehung weil es seine erste Freundin war und er sich dadurch fragt ob er der Richtige für mich ist, und dass er sich halt eingeengt fühlt. Auf meine Frage ob er die Beziehung denn beenden will sagte er nein. Und als wir einschliefen sagte er mir ich liebe dich und nahm mich fest in arm. Dann zwei Tage Funkstille und am Samstag waren wir zusammen mit Freunden auf dem Oktoberfest. Ich hab gemerkt dass was nicht stimmt und sprach ihn darauf an, als er mich zum Auto brachte. Er sagte dass ihn meine Eifersucht stört, ich entschuldigte mich und sagte ich möchte nicht dass unsere Beziehung dadrunter leidet. Auf mein ich liebe dich antwortete er mit "ich dich auch".
Am Montag kam eine Nachricht dass er nicht ganz ehrlich zu mir war am Samstag und dass er in den letzten zwei Tagen intensiv drüber nachgedacht hat und er darüber persönlich nochmal reden möchte. Als wir dann am Dienstag drüber geredet haben und er das beendet hat, meinte er, dass er seine ex Beziehung noch nicht richtig verarbeitet hat, dass es mit uns zu schnell ging, er es versucht hat in den letzten zwei Monaten aber er es nicht richtig kann und dass er sich Mega unsicher ist. Es sind zwar noch Gefühle da aber die reichen nicht mehr. Er sagte dass es in letzter Zeit eher freundschaftlich war als eine Beziehung von seiner Seite aus. Er kann das so nicht weiter führen weil er so nicht mehr glücklich ist. Ich bin ihm wichtig und er schätzt mich sehr und wir haben auch mittlerweile einen selben Freundeskreis aufgebaut. Nur leider werde ich jetzt aus allem raus gerissen und kann bei Keinen Aktivitäten dabei sein weil ich ihn nicht sehen kann..

Meine Frage, haben wir noch eine Chance oder ist es aussichtslos?

Er fehlt mir so, und ich möchte nicht dass es das jetzt gewesen ist, wir hatten so eine tolle Zeit!

Antwort
von Apfel2016, 11

Eure Freunde oder bist du einfach immer mit zu seinen Freunden gegangen? Das kann nerven, man braucht auch mal seinen Freiraum und Aktivitäten allein. Gab es vorher einzelne Freundschaften, die jeder für sich hatte?

Eifersucht, Fragerei und Kontrolle kann eine Beziehung auch kaputt machen. Arbeite daran - für deine nächste Beziehung.

Eine zweite Chance wird es wohl eher nicht mehr geben. Alles möglich, aber meist ändert sich ja dann doch nichts.

Antwort
von REBBY, 14

Für mich klingt das so, dass er jetzt Zeit für sich braucht, um die erste Beziehung zu verarbeiten. Es bringt das ja auch nichts, wenn er ständig an seine Ex denken muss, so kann er sich ja gar nicht richtig auf dich einlassen. Ich denke das dieses Problem auch zwischen euch stand und du deshalb auch so unsicher in der Beziehung warst, was deine Eifersucht durch fehlendes Vertrauen erklärt.

Gib ihm Zeit, nehme dir selber Zeit für dich. Was zusammen gehört findet auch zusammen. :) Er wird schon wieder kommen, wenn er merkt, dass du mehr bist als nur eine Lückenbüßerin. 

LG REBBY

Kommentar von pattijue ,

Ja natürlich! Er hat es mir dadurch ja auch nicht leicht gemacht und ich wurde auch sehr unsicher und alles. Danke dir rebby! Ich werde ihm auf jeden Fall seine Zeit geben, versuchen ihm nicht über den Weg zu laufen und werde mir auch meine Zeit für mich nehmen. Ich hoffe sehr, dass er merkt dass es doch nicht einfach so was zwischen uns war. Zumal er auch meinte, dass es für ihn bedeutsam war. Er sagte auch dass er kein Fan von Pausen ist, entweder merkt man nach einer Zeit dass es ein Fehler war oder nicht.

Kommentar von REBBY ,

Ich hoffe ich konnte dich ein wenig beruhigen :)

Antwort
von bulbul94, 18

Gib ihm Zeit. Haltet Abstand. Vielleicht merkt er, was er an dir hat. Ich sehe aber ehrlich gesagt wenig Hoffnung. Ein "Ich liebe dich" kann man schließlich auch einfach so sagen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community