Frage von keks1606, 40

Haben wir irgendwann wieder eine Chance?

Vor circa einem Jahr hatte ich mit etwas mit einem Jungen, wir hatten aber keine Beziehung. Im Dezember 2015 haben wir die ganze Sache letztendlich ganz beendet, nachdem wir noch einmal geredet haben. Er war nicht sonderlich nett zu mir, hat sich mir gegenüber ziemlich mies verhalten. Nach einem halben Jahr Funkstille, habe ich mich bei ihm im Juni gemeldet, worauf er aber nicht reagiert hat. Ende Juli wurde er 18. und ich habe ihm gratuliert. Er hat mir geantwortet und wir haben ein wenig geschrieben. Anfangs noch ganz nett und irgendwann hat er nur noch knapp und komisch geantwortet. Ich habe ihn gefragt, was er für ein Problem hat und er meinte, er hat kein Problem. Ich habe ihm dann erst irgendwann nach 2 Wochen geantwortet, weil ich im Urlaub war, darauf hat er nicht reagiert. 2 Tage später wurde ich aus dem Nichts blockiert. Ich bin dann zu ihm gefahren, um das zu klären, weil ich seine Aktion lächerlich fand. Er war kalt, emotionslos und hat mir zu verstehen gegeben, dass er seine Ruhe haben will. 2 Tage später bekomme ich von ihm plötzlich die Nachricht, ob ich zu Hause bin, er wollte mir noch etwas sagen. Gestern ist er dann extra zu mir nach Hause gefahren, um sich persönlich und aufrichtig bei mir für sein Verhalten im ganzen letzten Jahr zu entschuldigen. Er meinte, ich solle in seine Entschuldigung nichts reinintepretieren, aber ihm täte das sehr leid. Ich war ziemlich überrascht, weil ich damit nach unserem letzten Gespräch 2 Tage vorher überhaupt nicht gerechnet habe. Zwischen uns ist jetzt alles ausgesprochen, wir stehen sozusagen wieder bei null. Denkt ihr, dass es eine Chance gibt, dass wir uns wieder annähern?

Antwort
von Helpinghand0361, 14

Also mir kommt das Ganze irgendwie Spanisch vor. Erst weist er dich mit aller Macht zurück und dann hat er es sich ganz plötzlich anders überlegt und entschuldigt sich?Hast du ihn schon gefragt, wieso er aufeinmal wieder ankommt? 

Wenn du es jetzt noch mal mit ihm probieren willst, solltest du vorsichtig sein, nicht dass er sein bescheuertes verhalten wiederholt. Du solltest auch ein bisschen distanzierter zu ihm sein, um ihm zu zeigen, dass du ihm das nicht einfachso verzeihst  (sonst denkt er, er kann das immer bei dir machen,  weil er damit durch kommt) und damit er sich um dich bemühen muss. Auch wenn schon viel passiert ist, denke ich dass ihr noch eine Chance verdient habt. Sorg aber dafür, dass er sein Verhalten bereut!

Antwort
von Alex78562, 16

Kommt halt drauf an, ob er sich wirklich geändert hat.

Antwort
von Nashota, 13

Ihr steht nicht bei Null, denn das, was war, ist in deinem Kopf.

Er hat außerdem gesagt, dass du nichts hineininterpretieren sollst. Er hat vielleicht sein Gewissen erleichtert, aber kein erweitertes Interesse an dir.

Lass es bewenden und such dir bessere Gesellschaft als ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten