Frage von robi187, 25

Haben wir heute einen totaler Abschide von der Goldwährung?

gibt es überhaupt noch sachwärungen/ goldwährungen?

Antwort
von Wischkraft1, 4

Du meinst Golddeckung.

Ein Land versprach, um seine Banknoten als sicher zu machen, dass der auf der Banknote aufgedruckte Betrag jederzeit bei der Nationalbank in Gold eingetauscht werden könne, die Banknote drum gedeckt wäre durch Gold. Das Gold hatte einen nicht veränderbaren absoluten Wert.

Das war so beim US Dollar, beim Schweizer Franken, da noch bis vor vielleicht so rund fünfzig Jahren.

Das Gold wurde dann durch den Glauben, das Vertrauen ersetzt. Ja, nicht ganz - aber schon in die Richtung.

Ein Land produziert und konsumiert Güter, importiert diese und exportiert sie. Wieviel, das wird in einer Buchhaltung berechnet. Soviel gekauft, soviel verkauft - Differenz ist dann das Bruttosozialprodukt. Das kann im Plus oder im Minus sein, wobei ein zu grosser Verkauf (Export) nicht von allen gerne gesehen wird wie auch nicht ein zu grosser Einkauf (Import). Es gehören nicht nur handfeste Güter dazu wie Maschinen (Autos) oder chemische (Pillen, Kleber) sondern auch ideelle wie 'schöne Landschaft', Ideen (Patente). Das lockt dann Leute an, die diese sehen wollen und dafür bezahlen oder für die Rechte, diese Ideen zu nutzen.

Ist diese Bilanz einigermassen ausgeglichen, so denkt man, dass die Währung dieses Landes ebenfalls ausgeglichen sei = stabil und diese Währung ist dann im Vergleich zu anderen besser, beliebter, sicherer = höher im Kurs. Somit fällt die Sicherheit des Goldstandarts dahin. Gold ist nur noch ein Metall wie Eisen oder Kupfer und hat einen Wert, der nach Angebot und Nachfrage bestimmt wird wie Bananen oder x-welche anderen Güter.

Antwort
von HPG66, 5

Goldwährung heißt, dass das Geld (Bargeld und Buchgeld) mit einer gesicherten Gegenwert in Gold gesichert ist.

Wir haben keine Goldwährung.

Wir haben vereinzelt und eigentlich nur für Sammler, Goldmünzen

Den Wert des Geldes beruht ausschließlich darin, dass wir daran glauben, dass das Geld den Wert hat.

Kommentar von robi187 ,

wir hatten gold rücklagen sind die weg? papier kann man unbegrezt drucken? also eine luft nurmmer? buchgeld noch schlimmer?

gold war viele jahrunderte bewärt?

Antwort
von dan030, 16

Mir ist keine Währung bekannt, die heute noch vollständig durch Sachwerte gedeckt wäre. Der "Goldstandard", wie es früher so schön hieß, ist schon vor Jahrzehnten aufgegeben worden.

Kommentar von robi187 ,

wie nennt man denn es heute so schön? was haben wir so schön heute?

Antwort
von ooga13, 16

gold wird dann als währung interessant, wenn die eigentliche währung durch inflation bedroht wird. prinzipiel gibt es aber leute die mit gold handeln oder es als anlage benutzen. aber nein es gibt keine goldmünzen mehr mit denen man bezahlen kann :D

Kommentar von robi187 ,

die glodwährung hat mit müzen nichts zu tun?

es ist eien sicher wärung? die jahrunderte sich sehr bewärt hat?

Kommentar von HPG66 ,

es gibt Goldmünzen, mit denen kann man auch bezahlen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten