Haben wir eine gute Basis für eine vertrauensvolle Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das klingt doch ganz gut!  

Sie ist eben ein interessiertes Pferd, mach dir das doch zu Nutze, indem du Schrecktraining mit einbaust. So baut sie noch mehr Vertrauen auf und wird entspannter.  

Du kannst dazu viele gruselige Dinge herrichten, aber bitte eins nach dem anderen und auch nur eins pro Tag, bis sie wirklich merklich ruhiger geworden ist.  

Klappersack, Regenschirm, Plane, Wasser, Sprühflasche.... dann zeigst du ihr das aus einiger Entfernung, dann darf sie mal daran schnuppern und immer, wenn sie Interesse zeigt, loben!  

So merkt sie, dass es total toll ist, sich gruselige Dinge näher anzusehen und dass die ja dann gar keine Pferde fressen.  

Einfach schauen, wofür sich das Pferd interessiert und daraus ein Spiel machen :) 

Kommentar von Luna4488
15.11.2015, 20:01

Vielen Dank! Werde ich sicher demnächst mal machen. :)

0

Klingt , als wärt ihr ein Dream Team 😊
Gibt halt Pferde die etwas mehr Zeit brauchen um sich and die Umgebung zu gewöhnen . Lass sie ruhig gucken , dann beruhigt sie sich bestimmt schneller .
Immerhin habe Pferde ein viel besseres gehör als wir , so hört sie etwas , was du nicht hörst und dann kann sie das Geräusch nicht einordnen weil sie es noch nie vorher gehört hat .
Aber ich denke du machst alles richtig im Moment :)
Mach weiter so 👍🎀
Gib dem Pferd keinen Zwang , sonst ist eure Beziehung zerstört weil das Pferd dich direkt mit negativen Erlebnissen verbindet :3
Lg Yana 😇
Viel Spaß euch beiden 🐴

Was möchtest Du wissen?