Frage von keineideekeinei, 39

haben transmänner viele männliche hormone?

also, bei mir ist es so das ich die pille nehmen sollte weil ich zu viele männliche hormone in mir habe

da hormone aber nicht nur den körper, sondern auch das denken beeinflussen (können) wollte ich wissen ob viele transmänner trans sind, weil sie (bevor hormontherapie) zu viele männliche hormone in sich hatten?

oder meint ihr das könnte überhaupt oder nur wenig damit zu tun haben und hat eher was mit dem aufbau vom gehirn zu tun?

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Antwort
von Kugelflitz, 21

Ich habe auch recht viele männliche Hormone (hat die Ärzte nur nie gekümmert, ich sollte lediglich mit 50kg abnehmen) und fühle mich jetzt nicht allzu männlich. Ja, ich habe männliche Charakterzüge, aber die hatte ich schon lange vor der Pubertät und das ist mehr eine prenatale Sache und eine Frage der Erziehung.

Kommentar von keineideekeinei ,

ich bin denke von mir auch das ich "männlicher" aussehe

aber ich glaube auch das es am denken was ändern kann, weshalb ich denke das es damit zusammen hängen könnte

ich wills aber auch für mich selber wissen, da ich keinen plan hab zu welchem geschlecht ich gehöre :/

danke für die antwort!

Kommentar von Kugelflitz ,

Ich sehe nun gar nicht männlich aus. xD

Antwort
von xXSnowWhiteXx, 12

Eine Studie hat vor kurzem bewiesen das generell keine Hormonveränderungen (im Mutterleib) dazu führen das jemand transsexuell wird.

Kommentar von keineideekeinei ,

wir reden von transgender und: was soll sonst dazu führen?

Kommentar von xXSnowWhiteXx ,

Transgender und Transsexuell ist in einer Sache das selbe: das gefangen fühlen in der falschen Geschlechterrolle. Ob sozial oder körperlich ist dann ne andere Frage. Was jetzt genau dazu führt weiß niemand. Aber das jedenfalls nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community