Haben Transgender noch ihr "Original" Geschlechtsteil?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Transsexuelle Menschen sind auch dann als das ihrem Identitätsempfinden entsprechende Geschlecht zuzuordnen, wenn sie die Genitalien ihres biologischen Geschlechts noch haben. Corey ist ein Mädchen, unabhängig davon, ob sie noch einen Penis hat oder nicht.

2. In Deutschland wurde es 2011 als verfassungswidrig erklärt, von Transgendern eine "komplette Transition" einschließlich aller Operationen zu fordern, um rechtlich den Personenstand zu ändern. Grundlage war die Unantastbarkeit der Würde des Menschen, das Recht auf Gleichbehandlung unabhängig vom Geschlecht (und anderem) sowie das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Da die genitalangleichenden Operationen sowohl für Transfrauen (Mann zu Frau) als auch für Transmänner (Frau zu Mann) oftmals sehr risikoreich sind, entscheiden sich heutzutage viele Transgender gegen eine solche OP und machen nur das "Nötigste". Man weiß es bei ihnen also nie, ob sie den "Ausgangszustand" verändert haben, ob sie beabsichtigen es zu tun oder vlt. gar nicht wollen oder können. In den USA ist die Rechtslage da evtl. anders.

3. Ein Genital ist ein Körperteil wie jedes andere auch. Unsere Kultur veranlasst uns nur dazu, dem Ganzen eine besondere Bedeutung beizumessen. Egal, wie es aussieht, ob eindeutig oder uneindeutig, cis oder trans, groß, klein, dick, dünn, wulstig, faltig, braun, weiß, rosa oder was auch immer - der Mensch dazu ist ein Mensch und als solcher zu würdigen und zu respektieren. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum interessierst du dich für die genitalien anderer menschen?

transgender ist ein oberbegriff und es gibt unterschiedliche empfindungen ggü köroper und auch entscheidungen ggü operationen. so generell lässt sich deine frage absolut nicht beantworten.

wenn du wissen willst wie so operartionen aussehen, kannst du das googlen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie hat ein männliches Geschlechtsteil, also einen Penis. Aber im ausgereiften Alter kann man eine Geschlechtsumwandlung vornehmen, wo durch einen operativen Eingriff der Penis in eine Vagina "geändert" wird. Die erfüllt zwar den selben Zweck beim Geschlechtsverkehr, die Person kann dann jedoch keine Kinder gebähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so generell nicht sagen.

Die die sich operieren ließen nennt man post-op(nach-OP) und die die sich (noch) nicht operieren ließen nennt man pre-op(vor-OP).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Wurde sie denn schon operiert? Dann hat sie keinen Penis mehr. Ist sie lediglich verkleidet und hat ihre Operation noch vor sich? Dann hat sie noch ihren Penis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimmyPea
19.05.2016, 00:46

Transsexuelle "verkleiden" sich nicht. Das nennt man Karneval.

0

Wenn er die OP schon hatte nicht, ansonsten hat er ihn noch. Also ja, das kann man natürlich "umändern".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychemicallove
22.05.2016, 12:35

sie ist ein Mädchen also benutze gefälligst weiblich Pronomen!-.-
Und was gehen euch ihre Genitalien überhaupt an? Es spielt keine Rolle was ein Mensch für Genitalien hat.. Habt mal Respekt.

0

Was möchtest Du wissen?