Haben Tiere ein anderes Zeitgefühl als Menschen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hunde haben ein ganz spezielles Zeitgefühl. Wenn etwas immer zur gewohnten Zeit geschieht....zum Beispiel die Fütterung, oder das heimkommen eines Familienmitgliedes...dann werden sie ca 10 Minuten unruhig....laufen hin und her...manche bellen sogar ganz aufgeregt...bis das Ereignis eingetreten ist....danach kehrt wieder Ruhe ein.

Sie wissen aber nicht, dass ein Tag 24 Stunden hat.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass Tiere wie z.B. ein Hund ein wirkliches Zeitgefühl haben wie etwa Menschen. Generell ist es ja so, dass Tiere wahrscheinlich gar nicht wissen, was "Zeit" an sich ist und ja auch nicht selber wissen, was in etwa ihre Lebenserwartung ist. Dadurch werden sie möglicherweise wahrnehmen, dass ein "Tag" vorüber ist und ein neuer begonnen hat, aber sie beziehen das nicht auf ihr Leben, weil ihnen eben das Verständnis für die Gesamtheit der Zeit und auch für die Endlichkeit des Lebens fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist durchaus möglich. Das Zeitgefühl hängt u. a. vom Stoffwechsel des Lebewesens ab.

Ich weiß nicht wie alt du bist aber wenn man z. B. Alkohol trinkt, verändert sich der Stoffwechsel und dadurch auch das Zeitempfinden. Für eine Person, die z. B. auf einer Feier Alkohol trinkt, vergeht die Zeit viel schneller als für eine, die nüchtern bleibt.

Die Lebenserwartung von Lebewesen hat auch u. a. etwas mit dem Stoffwechsel zu tun. Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass Tiere mit einer unterschiedlichen Lebenserwartung auch ein unterschiedliches Zeitempfinden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht das das für die Tiere so ist. Aber selbst haben einen gewissen Zeitlichen Rhythmus zum Beispiel weiß mein Hund immer wann es Zeit für den Spaziergang ist. Und meine Kaninchen Und Meerschweinchen wissen auch wann es Futter gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Tiere leben in der Gegenwart, allein das beeinflusst das Zeitgefühl. sie denken nicht an die Zukunft - also sie planen nichts, oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie haben anderen Rhythmus. Weiß nicht, aber man sieht den Tieren das Alter an, obwohl sie nach menschlichem Verständnis noch nicht alt sind. Man merkt auch bei älteren Tieren wenn sie ihr hohes Alter erreicht haben, daß sie nicht mehr wollen. So ähnlich wie bei Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?