Frage von vartario, 76

Haben Smartwatches ein Uhrwerk?

haben auch diese uhren ein uhrwerk

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 36

Ein Uhrwerk zeichnet sich durch eine Antriebskraftquelle (Batterie, Akku, Feder) und Räderwerk nebst Hemmung bzw. Regelung (Mechanikuhren: Unruh, Quarzuhr: Schwingquarz) aus. Somit sind sogar reine Digitaluhren schon anzuzweifeln. Zumindest der Begriff Uhrwerk ist hier nur angepasst zu verwenden, bei Casio verwendet man den Begriff Modul. Eine Smartwatch ist eine dem Smartphone verwandte Technik, nur fumnktionell abgespeckt und im Uhrdesign. Ähnliche Uhren wie Pulsuhren oder GPS-Empfänger sind auch im Grenzbereich zum Begriff "Uhrwerk".

Antwort
von turalo, 62

Ohne Uhrwerk keine Zeitanzeige..... Jede Uhr hat ein Uhrwerk. Mehr oder minder gut.

Kommentar von MidnightBreeze ,

Nein, Smartwatches haben kein Uhrwerk sondern einen Computer. Ähnlich wie ein Handy.

Kommentar von Juyanbe ,

Also mein Handy ( Smartphone) beinhaltet auch eine Uhr . Wenn ich will erscheinen auf dem Display sogar Zeiger und Ziffern . Demnach muss da also irgendwo ein Uhrwerk drin sein ? Ich schraube das Ding mal auf und gucke nach . Warte .....gleich hab ich's ......ERROR

Nein , kein Uhrwerk ! ;-)

Antwort
von MidnightBreeze, 64

Nein, da sei digital funktionieren benötigen sie kein Uhrwerk, dafür haben sie eine art Minicomputer. Wenn du eine theoretisch aufschneiden würdest, würdest du einen Prozessor und einige Microchips sehen.

Antwort
von DrDralle, 50

JA!

Elektrische Uhrwerke sind mittlerweile winzig klein (viel kleiner als auf dem Foto) und werden mittels eines Plastikgestelles inmitten der Uhr fixiert. Und wiegen vielleicht 1 oder 2 Gramm.

Klar ohne Werk bzw Battarie geht gar nichts. Handaufzuguhren gibt es kaum noch (ich habe allerdings eine) und Automatikuhren sind teuer und schwer.

Kommentar von darkhouse ,

Erstens: Smart Watches sind keine Swatches. Das Bild mag auf Swatch & Co. zutreffen, die haben Batterie und auch Motor und Räderwerk. Aber Smartwatches wie die Apple Watch oder Samsung Gear 2 sind reine elektronische Platinen mit einem LCD-Display und Akku, ganz ähnlich dem Aufbau eines Smartphones.

Zweitens: Automatik-Uhren sind natürlich etwas schwerer als Quarzticker, die nur ein Plastikwerk haben. Metallwerke nebst Rotorgewicht sind natürlich schwerer. Aber sie sind ganz bestimmt weit weg von "gibt's kaum noch". Und teuer sind sie nur zum Teil. Vernünftige gehen so ab 130 Euro los.

Kommentar von DrDralle ,

Ich habe mich tatsächlich vertan und eine Swatch gemeint. Kurioserweise gibt es tatssächlich eine Smartwatch mit mechanischem Uhrwerk. http://www.computerbase.de/2014-05/die-smartwatch-kairos-uhrwerk-display/

Antwort
von ghasib, 68

Ja sonst würde sie ja nicht laufen. Es ist vielleicht etwas anders gemacht.

Antwort
von Dovahkiin11, 76

Nein, das passiert digital.

Antwort
von MrCrow667, 67

Nope. Die sind rein elektrisch. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten