Frage von Junge890, 24

Haben Ratten im Schuppen: Mit wie viel Kosten muss ich Rechnen?

Wir haben Ratten bei uns im Geräteschuppen, dieser ist nicht weit von unserem Haus entfernt. Leider sieht es in unserem Geräteschuppen auch nicht wirklich sauber aus... Wurde von unserem Mitbewohner alles drin entsorgt! Essensresste, Säcke und Katzenstreu...

Nun haben wir natürlich Ratten dort drine... Da wir leider keinen Führerschein haben können wir das auch nicht mit dem Auto auf die Mülldeponie bringen... Beim Speermüll wird ja nur loses mitgenommen keine vollen Säcke... Unser Vater weigert sich das zu machen, was wir auch Verstehen können... Bin dort schon drine gewesen und hab mal geguckt was man da machen kann... Sind wohl doch mehr Säcke und Essensreste als ich vorher vermutet habe,,, Weiß mir auch nicht anders zu Helfen als den Schädlingsbekämpfer zu holen!!!

Nun will ich gerne einen Schädlingsbekämpfer zu Rate ziehen und ihn Fragen ob er da was machen kann. Unsere Räder stehen schon in dem Wohnzimmer und im Flur und das ist auf dauer auch keine Lösung.

Meine Frage ist nun: Räumen die Schädlingsbekämpfer sowas denn auch aus und bringen das weg? Wo bringen die das denn hin?

Wie Teuer wird das am Ende werden? Mit dem Beraten, auslegen von Giftködern evtl. oder Fallen und das Ausräumen des Geräteschuppens? Ich weiß man kann keine große Preise vorhersagen... Aber vielleicht könnt ihr mir ja evtl. Sagen mit was ich Rechnen muss... Und ob der Kammerjäger auch so Aufgaben übernimmt...

Antwort
von PeterKremsner, 15

Wenn das Essen weg ist verschwinden auch die Ratten und solange da etwas Fressbares drinnen ist werden auch Ratten nachkommen egal wie oft du die tötest.

Das ist in erster Linie aber nicht eine Angelegenheit für die Schädlingsbekämpfer sondern für die Müllentsorgung, dafür gibt es eigene Unternehmen und vermutlich werden die Schädlingsbekämpfer auch zunächst so eine Firma kommen lassen bevor da was von denen gemacht wird.

Die kosten richten sich danach wie lange die Mitarbeiter benötigen bis der Müll weggeräumt ist, kenne aber da leider keine Typischen Stundensätze dazu.

Du kannst mal bei Entrümpelungsfirmen anfragen ob die so etwas auch machen, bzw ob die Unternehmen kennen die auch solchen Abfall wegräumen.

Natürlich könnt ihr euch aber auch einen Container hinstellen lassen und selber alles aufladen.

Antwort
von Goodnight, 15

Ihr könnt eine Abfallmulde bestellen und die gesamte Rechnung eurem Vorgänger aufbrummen.

Antwort
von IBiDu, 7

Auch ne Katze könnte Beistand leisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten