Frage von Steffanrueger, 80

Haben meine Freunde Recht. Bin ich in der Friendzone?

Hey Leute Meine Freunde meinen, dass ich sehr tief in der Friendzone sei,deswegen bin ich hier um die Situation zu schildern und Rat einzuholen. Es geht um meine Beste Freundin,in die ich seid Vier Jahren verliebt bin jedoch hab ich ihr dies nicht gebeichtet. Wir treffen uns ungefähr 3 mal in der Woche um über ihre Probleme zu reden. Vor 4-5 Monaten Lernte sie einen Schüler in der Uni kennen. Vor 2 Monaten sind sie zusammen gekommen. Erstmal fing sie an mich zu fragen ob ich ihr Geld leihen könne,damit sie ihm Geschenke Kaufen kann. Dies tat ich dann auch gerne , weil ich immernoch total in sie Verliebt bin und ich berate sie auch gerne bei der Geschenk auswahl. Letzte Woche waren wir zu dritt in einem Restaurant. Meine Freundin fragte mich ob ich für alle Bezahlen könne , dies tat ich dann auch . Der Freund ließ sich auf meine Kosten vollaufen und meine Freundin auch. Um 21 Uhr ungefähr fuhr ich beide nachhause. Auf dem Nachhauseweg fingen beide an sich gegenseitig zu befummeln ( Sie musste sich übergeben auf meinen Rücksitz ). Ich musste den Freund ins Haus begleiten weil er es alleine nicht geschafft hätte. Er hat mir einmal ausversehen aufs Hemd gekotzt (Es war leider ein teures Hemd).Meine Freundin blieb auch bei ihm. Vorgestern hat der Freund meine Freundin zu sich nach hause zum Abend essen eingeladen. Meine Freundin wollte aber nicht alleine hin weil sie sich noch bisschen geschämt hat , deshalb hat sie mich gebeten mitzukommen. Ich bin natürlich mitgekommen und so lernte ich die Eltern ihres Freundes kennen. Vorletzte Woche habe ich meinen ganzen Mut genommen und sie zu einen Kleinen Abendessen eingeladen um ihr meine Liebe zu gestehen. Als ich die Tür öffnete , sah ich das sie ihren Freund mitgenommen hat. Ich betonte , dass ich nur für Zwei gekocht habe worauf der Freund erwiderte das er eh lieber alleine mit seiner Freundin essen wolle. Ich habe ihnen dass Essen Eingeschenkt und bin aus der Wohnung raus. Um keine peinliche Situation zu erzeugen verließ ich die Wohnung und ging ins Kino. Um etwa 22 Uhr erhielt ich einen Anrufe von dem Freund meiner Freundin mit der Frage ob sie mein Bett benutzen dürften und ob es Kondome gebe.

Was ist eure Meinung ? Stimmt ihr meinen Freunden zu. Ich bin nicht der Meinung dass ich in der Friendzone sei. Ich freue Mich auf sinnvolle Kommentare.

Antwort
von Romy1909, 73

Ehrlich gesagt, macht das eher den Eindruck als ob dich deine achso tolle Freundin von vorne bis hinten total ausnutzt.

Kommentar von Steffanrueger ,

wieso denn ausnutzen ich mache dass doch alles Freiwillig

Kommentar von Azdak ,

Bitte, tu mir einen Gefallen: lass das nicht zu. Mach einen Schlussstrich und beende den Kontakt zu den beiden. Das liest sich wie eine Tragödie. Das könnte aus einem Film stammen, von dem ich beim betrachten einen fetten Kloß im Hals bekomme, weil die dich nur verarschen und benutzen.

Ich will aber, dass der Film noch richtig zum Heulen wird und nicht abscheußlich und es soll kein Blutvergießen geben. Am Schluss am Liebsten ein Happy End. - Aber bitte nicht mit diesen beiden. Du hast etwas besseres verdient.

Kommentar von Romy1909 ,

Sie lebt auf deine Kosten. Du verlässt deine Wohnung nur damit sie mit ihrem Macker rummachen kann!? Verkauf dich doch nicht unter Wert. Scheiß auf sie, dieses Mädel sollte sich in Grund und Boden schämen.

Antwort
von Herb3472, 60

Das sieht danach aus, als ob Du den beiden den Trottel machen würdest. Die nutzen Dich aus und belustigen sich auf Deine Kosten. Hast Du so wenig Selbstachrung, dass Du Dir das alles gefallen lässt? Seil' Dich ab von den beiden, Du bist bei denen ja nicht einmal in der "Friendzone"!

Antwort
von InGGtx, 26

Du wirst komplett ausgenutzt. Das ist so dreist, da sollten dir schon längst die Alarm Glocken Leuten. Mein Tipp: Vertraue gar kein. Man wird früh oder später immer verarscht und bekommt ein Messer in den Rücken

Antwort
von HorrorSuchti88, 47

Deine "Freundin" nutzt dich vollkommen aus, und daran bist du selber schuld. Ernsthaft, du verlässt deine eigene Wohnung damit die beiden ungestört sind, NACHDEM ihr Freund uneimgeladen angetanzt kam?! Du wirst dreist ausgenutzt, solange Dir das nicht bewusst wird wird sich da nichts dran ändern. Stehe deinen Mann und lass dir nicht jeden scheiß gefallen! Bezahl nie mehr für die beiden, fahr sie nicht rum etc. Ich gehe davon aus das du mich nicht verstehst da du ja alles freiwillig tust. Du scheinst halt einfach ein netter Mensch zu sein. Aber auf der Welt wimmelt es von ar***löchern, die nur drauf warten die nettigkeit von Leuten wie die auszunutzen. Leider sind deine Freundin und ihr Freund genau solche ar***löcher. Ich kann mir gut vorstellen dass sie dich hinter deinem rücken auslachen.

Tut mir leid das alles so sagen zu müssen, aber ich hoffe du verstehst was ich meine.

Antwort
von KlaroGames, 35

Dubscheinst ein guter Freund zu sein, besser gesagt zu gut! Zahl Ihnen nichts mehr! Lass dich auch volllaufen wenn du mit Ihnen los bist und fahr deshalb auch nicht! De sind schon dreist! Oder halt Abstand

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten