Frage von anno110, 1.078

Haben mein Vater und Bruder miteinander Sex?

Hallo zusammen,

ich bin seit einigen Tagen total verwirrt und nachdenklich, weil mich verschiedene Situationen zum stärkeren Nachdenken bringen.

Ein paar Infos über meine Familie: Ich wohne mit meinem Bruder (20) und Vater (37) in einem gemeinsamen Haushalt zusammen. Meine Mutter ist kein Teil unserer Familie mehr.

Hier nun die angekündigten Situationen:

Dass sie sich zur Begrüßung und Verabschiedung und ab und an auf den Mund küssen, habe ich schon bei anderen Familien gesehen. Ich ging davon aus, dass das eine Art und Weise ist gegenseitige Zuneigung zu zeigen. Aber, dass sie gemeinsam Nackt in einem Bett baden oder nackt zusammen baden gehen finde ich schon etwas merkwürdig.

Einmal habe ich heimlic gesehen, dass sie in einem Schlafzimmer einen schlüpfrigen Film gesehen haben, nur mit Männern und dabei waren sie auch nicht angezogen.

Ich finde das alles total merkwürdig und weiß nicht wie ich mich verhalten soll? Soll ich sie darauf ansprechen, um ein mögliches Missverständnis aufzuklären? Ist das überhaupt erlaubt sexuellen Kontakt mit dem Sohn zu haben??

Ich brauche euren Ratschlag. Wie würdet ihr euch an meiner Stelle verhalten??

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Sexualitaet, 353

Servus anno110,

Das Ganze klingt äußerst creepy und weird, ist aber [leider] völlig legal.

Inzucht ist in Deutschland nur verboten, wenn Vaginalverkehr ausgeübt wird (StGB §173)

Dein Bruder und dein Vater machen daher nichts verbotenes, selbst wenn sie Sex haben sollten - was das Ganze aber auch nicht unbedingt besser macht.

Leider schreibst du nicht, wie alt du bist - solltest du jünger als 18 sein, dann könnte dieses "Verhalten" deines Bruders und deines Vaters dazu führen, dass das Jugendamt dein Kindeswohl gefährdet sieht (und du könntest ggf. ausziehen)

Ich würde einfach versuchen, es zu ignorieren... so gut es geht. :/

Lg

Antwort
von kaufi, 556

Also sowas hab ich noch nie gelesen......auch noch nicht das Vater und Sohn sich zur Begrüßung auf den Mund küssen.

Ich kenne ja deinen Vater nicht, aber musste eben an Missbrauch denken. Klar ist dein Bruder 20 Jahre alt, aber weißt du wie lange das schon mit Vater und Sohn geht ?

Vielleicht fing dieses Verhältnis ja schon an, als dein Bruder noch ein Kind war.......und vielleicht hat sich da eine Art Hörigkeit entwickelt. Ich würde der Sache mal nachgehen und vielleicht mal mit deinem Bruder darüber reden.

Wenn dein Vater das früher schon mit ihm machte, dann Anzeige !!!

Antwort
von Sternschnuppe40, 561

Auch wen es erlaubt sein soll,finde ich das es da Vater / Sohn Verhältnis Inzest ist.

Es ist Abartig wen es unter Kinder / Eltern zu so einem Verhältnis kommt.

Sprech doch nur mal deinen Bruder darauf an Vlt geht das schon seit Jahren so dann ist es Sexueller Missbrauch.

Wen sich dein Verdacht bestätigt vertrau dich einer Person an mit der du darüber reden kannst.

Antwort
von SaschaL1980, 434

Hallo anno110,

das kann ich sehr gut verstehen, dass die Situation für dich sehr befremdlich ist. 

Verboten ist es allerdings nicht, was dein Papa und Bruder da evtl. miteinander machen.

Ob, und wie du sie darauf ansprechen solltest bzw. wie du dich verhalten solltest, kann ich dir leider auch nicht sagen. Aber zumindest musst du es wohl akzeptieren. Denn schließlich ist es ja ihre Sache.

LG Sascha

Antwort
von mellyerlkoenig, 313

Ich finde die Frage ziemlich heikel, also allgemein die ganze Situation. Sich mit beiden mal hinsetzten und darüber reden wäre denk ich mal das beste.

Antwort
von Paesc, 299

Phu das ist eine wirklich schwierige Situation. Ich weis ja nicht wie alt du bist aber das zu ignorieren ist bestimmt keine Lösung. Ich würde mit deinem Vater oder Bruder, je nach Vertrauensverhältnis alleine darüber sprechen dass er die Situation aufklären kann.

Antwort
von Tragosso, 312

Ich an deiner Stelle fände das ebenfalls sehr befremdlich, aber letzten Endes ist das ihre Sache. Ich würde sie nicht drauf ansprechen oder wenn, dann eher scherzhaft um zu gucken wie sie reagieren. Ja, es ist tatsächlich erlaubt, auch wenn das für viele ein absolutes Tabu ist.

Kommentar von drolli91 ,

Was ist daran erlaubt? Das ist doch Inzest?

Kommentar von Tragosso ,

Inzest ist nicht per se verboten. Nur der Vaginalverkehr, wenn man es genau nimmt. Das heiß sogar Oralverkehr, Petting, etc. wäre Bruder und Schwester erlaubt. Homosexuelle Praktiken sind also generell okay, da kein Vaginalverkehr zwischen Mann und Frau stattfindet.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Endlich mal jemand, der weiß, wovon er redet! Respekt!

Kommentar von YumaYamamoto ,

Wie soll das Inzest sein? Kann ja niemand geschwängert werden.

Kommentar von SaschaL1980 ,

Fast richtig.

Kommentar von chillida2003 ,

straffrei

Antwort
von Remlak, 316

Dein Bruder ist seit zwei Jahren volljährig und kann in allen Belangen seines Lebens selbst darüber entscheiden.

Dabei spielt es keine Rolle ob sich Vater und erwachsener Sohn oder Mutter und erwachsene Tochter über ein normales Eltern- Kind Verhältnis hinaus annähern.

Eine seltene Konstellation zwar. Aber sie kommt eben immer wieder vor.

Sie leben einfach nur ihre Neigungen aus.

Das ist ja nicht ungewöhnlich und auch nicht verwerflich.

Es gibt eben Männer wie auch Frauen, die eine Familie gründen. Und jahrelang zusammen leben.

Irgendwann merken sie aber, das sie sich zum eigenen Geschlecht doch stärker hingezogen fühlen und ändern ihre Lebensweise entsprechend.

Das ist ein langer und harter Weg. Für alle Beteiligten.

Du solltest sie darauf ansprechen und es, auch wenn es schwer fällt, akzeptieren.

Antwort
von BiggerMama, 246

Wenn Deine Beobachtungen stimmen, geht das bestimmt nicht erst so, seit Dein Bruder 18 ist. Das wäre dann sexueller Missbrauch. Ich glaube, dass es das auch jetzt wäre, schließlich ist Dein Bruder noch nicht in dem Alter, sich von seinem Vater lösen zu können. Auch als "einfacher" Inzest wäre es strafbar.

Selbst wenn beide homo- oder bisexuell sind, ist das Verhalten nicht normal.

Was bedeutet es, dass Eure Mutter "kein Teil unserer Familie mehr" ist? Lebt sie nicht mehr? Oder befindet sie sich so weit weg, dass sie nicht in Euer Leben eingreifen kann? Seit wann ist sie nicht mehr da? Ich glaube, dass das eine Rolle bei dem Verhältnis Deines Vaters mit Deinem Bruder spielt.

Sprich mit Deinem Bruder darüber, aber fall nicht mit der Tür ins Haus! Das ist ein sehr sensibles Thema.

Antwort
von voayager, 164

Sprich mal am besten mit deinem Bruder über all das.

Antwort
von HugoGuth, 106

Lass die beiden doch! Aber such dir eine eigene Wohnung!

Antwort
von Fabian070, 59

Wenn es beide mögen ist es doch okay. Hab früher auch mit meinem Vater und vermiss es sehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community