Frage von oxBellaox, 42

Haben Mann-zu-Frau-Transidente ein weibliches Gehirn?

Beschäftige mich gerade mit Hormonen. Sie steuern ja alles. Können sogar bei schweren Störungen erfolgreich eingesetzt werden ...

TRansidente haben ja soweit ich weiß von Natur aus männliche Hormone. Was macht dann aber dieses innere "Wissen aus, dass sie eigentlich eine Frau sind. Das Gehirn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von piamarieo, 12

Zunächst sei mal gesagt, das es noch keine 100% Erklärung gibt. Allerdings geht die Wissenschaft heute mitunter davon aus das es eher eine Endokrinologische Ursache hat. Sprich das es einen hormonellen Auslöser im Mutterleib gibt welcher "Gehirn" und "Restkörper" sich unterschiedlich entwickeln lässt.

Darüber hinaus wurden wirklich "weibliche" Gehirne bzw. eher zum "weiblichen" entwickelten Gehirn bei MzF Transsexuellen nachgewiesen. (Sezierung nach dem Tod und mit Einverständniss der betroffenen)

Ich suche noch mal die Quelle, die habe ich leider gerade nicht zur Hand weil ich unterwegs bin.

Kommentar von piamarieo ,

Hier mal zwei Buch Quellen:

Wir sind unser Gehirn: Wie wir denken, leiden und lieben 

Was ist Geschlecht?

Aber wie es überall der Fall ist... Es ist alles noch immer nicht zu 100% erforscht. Doch in den letzten 10 - 15  Jahren gab es genug Fortschritte welche die Verfechter der Psychischen Schiene mehr oder weniger entkräften.

Kommentar von oxBellaox ,

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort und für deine Mühe!

Antwort
von Knutschpalme, 19

Manche Leute sagen es ist "psychisch", eine Art Schutzmechanismus gegen die erlebte Misanderie. Vielleicht ist es auch eine Frage des Hormonhaushaltes, vielleicht werden sie einfach anders verarbeitet als bei Cisgendern. Könnte mit den latenten Teilen der DNS zusammenhängen (in unsereren Genen sind ja Infos zu beiden), vielleicht ist es wie bei Menschen die mit Eierstöcken und Hoden geboren werden, nur dass es eben nicht die Geschlechtsteile sind, die davon betroffen sind - oder sowas in der Art?

Antwort
von Meisita, 18

Eher psychisch bedingt . 

Kommentar von oxBellaox ,

und woher kommt dann dieser innere Zwang, den fast alle Transidenten beschreiben (veraltet: Transsexuelle) - von den Hormonen kann es ja nicht gesteuert werden ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community