Frage von Justaskingmanw, 32

Haben Magnetfelder ab einer bestimmten Stärke, Auswirkungen auf den Menschen?

Antwort
von Pangaea, 25

Ja, natürlich. Googele doch mal "Magnetresonanztomographie", und da insbesondere die Wirkungsweise.

Antwort
von neuerprimat, 19

Also prinzipiell JA.

Pangaea hat ja schon ein tolles Beispiel gebracht.

Denk auch mal an die Sonnenstrahlung, die ja elektromagnetische Strahlung ist und dir einen Sonnenbrand verpassen kann!

Aber so wie ich den Tenor solcher Fragen bisher kennengelernt habe: Vergiss es. Es gibt in Deinem Alltag keine Magnetfelder die einem gesunden Menschen (OHNE Piercings :D) schaden könnten.

Kommentar von Pangaea ,

Nicht einmal die MRT schadet. Aber sie hat definitiv einen Einfluss auf den Körper, sonst könnte man die Bilder nicht erzeugen.

Kommentar von neuerprimat ,

So hatte ich das auch verstanden.

Allerdings: Sollte man nicht alles magnetisierbare ablegen ehe man in die Röhre fährt? Ich bin mir nicht sicher, aber Schmuck aus Edelstahl oder Titan ist wohl nicht problematisch, aber Weicheisenmetalle wohl schon. Wobei ich gerade auch nicht wüsste, wieso jemand rostenden Schmuck aus einem Weicheisen tragen sollte ...

Aber die Welt ist groß und die Menschheit nicht immer klug ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten