HABEN Männer schmerzen wenn sie nicht kommen können?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei mir ist es andersherum. Wenn ich Schmerzen habe, kann ich nicht kommen.

Wenn ich allerdings nicht kommen kann, es aber versuche, dann würde mir einfach die Lust irgendwann vergehen. Es würden aber keine Schmerzen entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meintest du, er bunnst und bunnst, aber er kommt einfach nicht? In dem Fall lautet die Antwort: keine Schmerzen. Man kommt dann einfach nicht. Liegt meist daran, dass er nicht erregt genug ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unter umständen schon. wenn mann vor dem orgasmus abbricht ist das manchmal eher frustrierend als schmerzhaft. wenn es öfters in folge passiert, kann es schmerzhaft werden und sogar zum samenstau werden.

wie wärs denn mit trokensex und folgendem handjob?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann sogar Frauen so gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann passieren, muss aber nicht immer so sein. Es geht vorbei. Es gibt ja auch Möglichkeiten, sich anders zu "entladen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist seif und voll ? Ja wenn er nicht kommt kanns unangenehme Schmerzen geben......die halten auch ein wenig an.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voll? Was heißt voll?
Und ja, Schmerzen könnten mitunter auftreten, geht aber wieder weg, wenn alles wieder "schlaff" ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung