Haben Mädchen eine leichtere Teenagerzeit als Jungs, weil sie eher aus der Pubertät kommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hay Weisse79 :D ! 

Falls dich meine Antwort noch interessiert. Ich würde sogar sagen dass es eher andersum der Fall ist. Stichwort -----> 🍓 ;D 

Jungs kommen zwar später in die Pubertät als Mädchen aber dafür machen sich die Mädchen auch schon früher Gedanken um alles und Sorgen sich um vieles. Ob das immer vom Vorteil ist weiß ich nicht..

Zwischen Jungs und Mädchen gibt es aber echt viele unterschiede. Allein schon wIe Streitigkeiten geklärt werden. Es kommt mir immer so vor als würden sich die Jungs bei Stress einfach eine rein hauen und das ist auxh wieder gut Aber bei mädchen wir manipuliert, hinterrücks abgelästert, ausgeschlossen und fertig gemacht. Dann finde ich es so schlimm das Mädchen und Frauen heutzutage nur noch auf sexistische Art und Weise betrachtet werden. Man(n) geht mit den meisten Frauen um wie mit nem billigen Plastikspielzeug das man nach einmal spielen wegwirft und da Frauen in den meisten Fällen doch etwas sentimentaler sind als Männer fällt es sehr schwer solche Dinge zu verkraften. 

Aber im allgemeinen würd ich sagen geht es beiden Geschlechtern gleich bes***en  ;D Lg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,die Pubertät dauer tendenziell länger und eine "Zickenzeit" ist typisch,die sich bis ins Erwachsenenalter hinzieht.Jungs haben eher die Null-Bock-Phase ,die etwa mit 13,14 Jahren ist.Die meisten Eltern berichten,das Jungs tendenziell leichter zu erziehen sind und die schwierige Phase der Pubertät eher kurz ist.Man kann es aber nicht völlig pauschalisieren.Es kann auch mal andersrum sein.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der heutigen Zeit hat es kein Teenager leicht. Manchmal haben es Mädchen vielleicht noch schwerer. Aber ich glaube trotzdem, dass das auf die Person drauf ankommt. Das kann man nicht verallgemeinern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee Mädchen haben eindeutig mehr Probleme als Jungs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weisse79
21.07.2016, 19:33

Für mich war dass Schwerste, die Pickel, die ich im Gesicht hatte. Der Horror pur.

0

nein.

weder kommen mädchen eher aus der pubertät, noch haben sie weniger probleme.

in der pubertät entwickelt sich die erwachsene identität. daher gibt es unterschiedliche probleme, die in ihrem "schweregrad" identisch sein dürften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dianaartem
21.07.2016, 19:47

Natürlich kommen Mädchen viel eher aus der Pubertät, das weiß doch jeder :D 

0

Nein weil bei Mädchen mehr am Körper passiert zb Brüste , Genitalbereich, Becken und noch ein paar andere sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dianaartem
21.07.2016, 19:46

Tstz...was hat das mit Problemen :D 

0

Keine Ahnung, ich weiß nur, dass Mädchen nicht dauernd so notgeil sind, wie die Jungs sind in der Pubertät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, die ist genauso schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?