Frage von b356144, 53

Haben kubisch raumzentrierte Gitter Lücken?

Hallo!

Ich weis das kubisch primitive Gitter keine haben und kubisch flächenzentrierte 2n Tetraederlücken haben, aber was ist mit kubisch raumzentrierten?

Antwort
von ThomasJNewton, 24

Lücken gibt es immer, egal bei welchem Gitter. Die Frage ist, ob in den Lücken was ist.

Für das Kubisch-Raumzentrierte-Gitter fehlt mit grad ein wenig die Vorstellungskraft, zumindest sollte es da Oktaederlücken satt geben.

Bleiben wir beim Kubisch-Flächenzentrierten-Gitter, auch als Kubisch Dichteste-Packung bekannt.

In der Struktur kristallisieren nicht nur die weichen Metalle wie Ag & Co., Pb, Al, uva.
Sondern auch Kochsalz. Wenn du dies als Anionengitter auffasst, in dem alle Oktaederlücken mit Na besetzt sind.
Und wenn die Tetraderlücken zur Hälfte besetzt sind, bist du beim Wurzit. Und wenn sie vollständig besetzt sind, vielleicht bei irgendeinen Salz Kation₂Anion.

Überhaupt erinnert manches an Science Fiction, es gibt da ein Kontinuum (StarTreck). In der ganzen Spanne vom FeO über Fe₃O₄ zum Fe₂O₃ bleibt immer eins konstant, die dichteste Kugelpackung der Oxid-Ionen.
Wievel % der Oktaederlücken und Tetraderlücken nur von Fe²⁺ und Fe³⁺ eingenommen werden, und welches Ionen welche Lücken bevorzugt, und warum ...
Mal so gesagt, wenn ich da eine Regel erkannt hätte, hätte ich sie mit vielleicht merken können.

Und auch im Kubisch-Primitiven-Gitter gibt es Lücken. Wenn ich nicht grad einen Knoten im Gehirn habe, ist doch das CsCl-Gitter genau das, mit Cs in den Hexaeder (=Würfel) Lücken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten