Frage von Katzenpfote73, 50

Haben Katzen so was wie einen Geräuschfilter?

Mir kommt es manchmal so vor, als können Katzen störende Geräusche einfach ausblenden, wie bei einem Geräuschfilter.
Wenn ich den TV oder die Stereoanlage laut aufdrehe, dann juckt es meine Katze überhaupt nicht, sie bleibt weiterhin gelassen und ruhig liegen, als wäre es mucksmäuschen still. Wenn aber dann plötzlich das leiseste Leckerchen raschelt, springt sie auf wie von der Tarantel gestochen und fordert es ein.
Wie funktioniert das?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 7

Das glaube ich eher nicht, denn meine Katzen sind verschwunden, wenn Radio oder TV zu laut sind. Wenn Lautstärke bei Dir ein Dauerzustand ist, würde ich an Deiner Stelle die Katze nicht zur gleichen Zeit in den Raum lassen, denn ich könnte mir vorstellen, dass es Deiner Katze genauso wie Dir selber schadet, vor allem wenn es auf Dauer ist.

Katzen hören einiges besser als wir und schon aus dem Grund würde ich das Gehör meiner Katzen schonen.

Und klar, dass Katzen auf die bekannten Geräusche, wie die Leckerli-Dose oder -Tüte reagieren. Futter und Leckerlis ziehen Katzen magisch an.

Meine Strassenkatzen hören sogar draussen, wenn ich ihre Futternäpfe fülle und dann schreien alle 3 mit vereinten Kräften nach ihrem Fresschen.

 

Antwort
von BlauerSitzsack, 34

Das ist von Katze zu Katze verschieden. Meine stellt schon die Ohren, wenn ich meine Bettdecke bewege, während sie neben meinem Bett auf meinem Bürostuhl sitzt.


Antwort
von rwinzek, 10

Meine Cherie ist da ein bißchen anders.
Spiele ich Fußball auf der PS ist sie ruhig.
Mache ich das Fernsehprogramm an geht sie stiften.

Antwort
von ollikanns, 33

Ja, haben sie. Kann ich nur bestätigen.

Antwort
von Psylinchen23, 28

Ja kommt mir auch so vor :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community