haben hunde und katzen die fähigkeit übernatürliche dingen zu sehen oder zu spüren?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn du mit übernatürlichen Dingen Geister meinst, kann ich die Frage nicht beantworten.

Da sie aber andere und zum Teil schärfere Sinne haben als wir Menschen, man denke nur an das Geruchsvermögen des Hundes, spüren sie sicherlich mehr Dinge als wir. Man sagt, dass sie mitunter Erdbeben vorher spüren können.

Meine Großeltern hatten im Krieg eine Katze, die die anfliegenden Bomber bereits spürte, als scheinbar noch alles ruhig war. Meine Großeltern haben daher mehr auf die Katze geachtet als auf die Luftschutzsirenen. Die waren meist 20 Minuten später als die Katze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du mich übernatürlichen Dingen ( Naturkatastrophen ) meinst, dann lautet die Antwort JA.

Tiere haben durch das Gehör, den Geruchssinn und durch die Fähigkeit auch kleinste Schwingungen aufnehmen zu können so eine Art sechsten Sinn.

Bei Naturkatastrophen erkennen diese eben Schwingungen die für uns absolut nicht erkennbar sind und reagieren darauf.

Selbst im Rahmen einer körperlichen Veränderung beim Menschen ist der sechste Sinn soweit ausgeprägt, dass ein Tier das sofort erkennt und Dich warnen kann.

Beispiel: Diabetes

usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Diese Aussage ist aus meiner Sicht)

Ja können sie. Sie sind viel empfindlicher als wir Menschen. Wenn wir ein verdächtiges Geräusch warnehmen dann können sie ihn deutlich hören. Es gab schon oft Fälle wo Hunde einfach gebellt haben obwohl sie dies seit langen nicht mehr getan haben und auch keinen Grund dazu haben. Einfach so gegen das Sofa.
Ich habe auch schon mal von einem Hund gehört der wirklich gelebt haben soll, dieser hat jedes mal gebellt wenn ein Bewohner des Mietshauses indem sein Besitzer gelebt hat gestorben ist. (Ich schreibe nur von Hunden da ich keine Kittis mag)

Dich in wahrheit ist das doch so. Kein Mensch kann mit sicherheit sagen das es keine Übernatürlichen Wesen gibt nur weil sie Machienen nicht erfassen und kein Mensch solche gesehen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monjamoni
13.04.2016, 19:43

haha X-Factor die Folge mit dem hund habe ich aich gesehen

0
Kommentar von MonaLisa557
13.04.2016, 21:31

X-Faktor? Das lief da? O.O

0

Es ist bewiesen, dass Tiere besser hören, sehen, fühlen, etc. können als Menschen...

Deswegen merken Tiere, wenn etwas nicht stimmt, ob das dann übernatürlich ist, musst Du selbst entscheiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es gab in unserer Wohnung mal eine Sichtung, die von zwei Personen gleichzeitig gesehen wurde. An genau der Stelle bellte später  unser sonst extrem friedliebender Hund auf höchster Alarmstufe und knurrte die leere Luft an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann definiere mal "übernatürliche Dinge".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man erstmal davon ausgehen, dass übernatürliche Dinge existieren und was du genau alles darunter verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es könnte gut sein das tiere elektromagnetische felder wahrnehmen können. und da davon ausgegangen wird das zB. Geister o.ä. elektromagnetische felder besitzen, kann das gut sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es keine "übernatürlichen" Dinge gibt, kann man die Frage ruhigen Gewissens verneinen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung