Frage von Klegtieb, 69

Haben gemeinsamen Mietvertrag, Partner ist aber nicht mehr gemeldet, kann ich ihn raus werfen?

Hallo, ich schreibe im Auftrag einer Freundin. Sie haben einen gemeinsamen Mietvertrag und es kreiselt jetzt schon so lange das sie nicht mehr kann und ihn gerne aus der Wohnung haben möchte. Er selbst ist bereits bei seiner Mutter gemeldet da es ein zweiter Anlauf war. Das Problem ist das die Wohnungsbaugesellschaft in der sie wohnt sich weigert den Mietvertrag auf sie alleine umzuschreiben. Was kann sie nun tun?! Was wäre wenn sie die Polizei holt?! Da er ja nicht mehr gemeldet ist?!

Antwort
von Klegtieb, 35

Nächste Ding ist, sie zahlt die Miete an ihn und er überweist sie an den Vermieter. Total bescheuert. Aber er ist Kontrollsüchtig und will es so.

Antwort
von martinzuhause, 43

wenn beide im mietvertrag stehen können auch nur beide gemeinsam den mietvertrag zusammen mit dem vermieter ändern.

dann kann sie allein eim mietvertrag stehen. solange beide drin stehen müssen auch beide gemeinsam die miete zahlen. zahlt sie nicht und hat nur geringes einkommen kann der vermieter die miete bei ihm einfordern

Kommentar von Klegtieb ,

Sie zahlt von Anfang an alleine die Miete. Leider

Kommentar von martinzuhause ,

trotzdem sind beide mieter und haften gemeinsam für diese miete.

Antwort
von Rilotex, 43

Generell ist sie da Gemeldet er allerdings nicht. Auch wenn das zum teil seine Wohnung ist solange sie die Miete zahlt hat sie Hausrecht!

Sie muss nur Beweisen können das sie es alleine Zahlt!

Kommentar von martinzuhause ,

solange beide im mietvertrag stehen sind beide gleichberechtigte mieter.

Kommentar von Rilotex ,

Wenn er allerdings nicht Zahlt?

Kommentar von martinzuhause ,

das ist dabei egal. das gleiche als wenn der mann arbeitet und die frau nicht. dann zahlt er die miete. deswegen kann er sie trotzdem nicht vor die tür setzen.

Antwort
von Klegtieb, 25

Sie bezahlt die Miete an ihn und er überweist es dann an die Wohnungsbaugesellschaft. 

Antwort
von ThomasAral, 28

sie bezahlt nur noch die hälfte der miete und sagt der mietgesellschaft den rest soll sie sich von ihm holen ....  wenn er nichts zahlt dann soll sie ihm kündigen, dann zahlt sie wieder voll

Antwort
von sabbelist, 28

Aus welchem Grund weigert sich die Wohnungsbaugesellschaft?

Kommentar von Klegtieb ,

Angeblich braucht sie einen Bürgen. Warum verstehe ich nicht. Finanziell leben wir beide gleich, gleiche Anzahl der Kinder und ich habe auch alleine den Mietvertrag bekommen. Aber da könnte ich ja noch mal nachhaken.

Kommentar von sabbelist ,

Was heißt, Du hast alleine den Mietvertrag bekommen, hat Dein Partner Ihn nicht unterschrieben?

Wie begründen Sie den Bürgen? Kannst Du die Miete nicht allein tragen?

Kommentar von Klegtieb ,

Ich bin alleine mit meinen Kids in den selben Aufgang gezogen nach einer Trennung.

Kommentar von sabbelist ,

Ich versteh grad nichts mehr. Geht es hier um Dich? Grade ging es noch um einen Partner und einen Mietvertrag zu zweit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten