Frage von Fliegengewicht4, 240

Haben Frühchen mehr mit Problemen zu kämpfen, dass sie sich selbst (die negativen Sachen) akzeptieren so wie sie sind, als die zum termingeborene Kinder?

Haben Frühchen Probleme damit ihre negativen Seiten und ihre Probleme (wie z. B. eine Raumorientierungsstörung= Räumliche Orientierung https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4umliche_Orientierung, ein schlechtes Gedächtnis oder ähnliche "geistige" Probleme) zu akzeptieren oder nicht? Wie sind eure Erfragungen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von koraline, 128

Hallo, ich glaube nicht, dass "Frühchen" mehr Probleme haben sich selbst zu akzeptieren. Es kann allerdings sein, dass sie wegen einiger Schwächen auffallen, diese evtl. von anderen belächelt werden und sie selbst sich wünschen, sie hätten sie nicht, selber damit in Konflikt sind. Aber das liegt an der Person an sich, wie diese damit umgeht.

Ich bin im 7.Monat geboren. Das einzige was ich feststellen kann ist, dass ich viel sensibler bin, als meine Geschwister (das kann auch seelische Gründe haben) und dass mein Körperbau nicht so kräftig ist. In all dem sehe ich aber keinen wirklichen Nachteil, im Gegenteil. Sensibilität hat auch sehr viele Vorteile, weil man mehr auf andere Menschen eingehen kann und sie besser versteht.

Kommentar von koraline ,

Hallo Fliegengewicht4, ich danke dir für die Auszeichnung. Du hattest leider aber auch nicht viele Antworten zur Auswahl.

Kommentar von Fliegengewicht4 ,

Bitte.

Danke für deine Antwort, vor allem weil du selbst weißt wie es ist wenn man zu früh geboren wurde, außerdem hat mir deine Antwort am besten gefallen

Antwort
von o0bellaAnna0o, 107
Frühchen haben keine Probleme damit sich selbst zu Akzeptieren wie sie sind

Dein Link führt nirgends hin, und zu “Raumorientierungsstörung Frühchen“ liefert Google auch keine Ergebnisse. Also meine Kleine hat die Wochen bis zum ET auf meiner Brust schlafend verbracht, sie ist heute topfit, kerngesund, rotzfrech  und vollkommen zeitgemäß entwickelt. Suchst du etwa Ausreden für ein verkorkstes Leben? Da solltest du eher im Bereich des dir Möglichen suchen und nicht in der Vergangenheit das Unveränderliche beschuldigen.

Antwort
von JaniXfX, 121
Frühchen haben keine Probleme damit sich selbst zu Akzeptieren wie sie sind

Ich finde es manchmal sehr komisch, was für Ursachen die Leute dafür suchen, warum sie sind, wie sie sind. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community