Frage von Tornado083, 50

Haben Fahrradunfälle folgen?

Hallo zusammen. Vor ca 9 Jahren (da war ich 7) hatte ich einen schweren Sturz vom Fahrrad, wo ich mich am Kopf und an den Beinen und Armen sehr verletzt habe. (Due Wunden waren enorm, sind aber gut verheilt und nicht mehr sichtbar). Ich wollte fragen, ob so ein Unfall evtl nun Auswirkungen auf meine psychische und äußerliche Entwicklung haben könnte. (Ich hoffe dies ist nicht der Fall). Auf jeden Fall war ich nach dem Unfall nicht im Krankenhaus, da ich ansprechbar und bei Bewusstsein war. Ich denke mal es war bei mir eh nur eine eher harmlose Gehirnerschütterung, dennoch würde ich gern wissen, ob das oben gennante noch Auswirkungen auf mich hatte/haben könnte.

Danke für gute Antworten!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tornado083,

Schau mal bitte hier:
Kinder Psyche

Antwort
von japadapadux1, 29

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass plötzlich, nach 9 Jahren irgendwelche Folgeschäden auftreten. Bemerkst du denn irgendwelche Folgen - wie z.B. starke Angst beim Fahrradfahren oder im Verkehr etc?

Kommentar von Tornado083 ,

Nein

Antwort
von voayager, 15

Du warst nicht ohnmächtig, hast dich auch nicht erbrochen, dir lief weder aus der Nase noch aus den Ohren Blut, du hast keine dauerhaften Kopfschmerzen noch Krampfanfälle, ergo hattest du keine schwere Hirnerschütterung, folglich brauchst du dir auch keine Gedanken zu machen.

Kommentar von Tornado083 ,

Okay, Dankeschön! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community