Frage von Perseus911, 78

Haben euch die Filme von Tribute von Panem mockingjay 1&2 auch enttäuscht? Fandet ihr die Bücher auch viel besser als der Mockingjay 1&2?

Als ihr könnt auch Eure Meinung  zu den Anderen Teilen sagen.

Antwort
von Ahzmandius, 36

Ich habe nur den ersten Film "Tribute von Panem – The Hunger Games" gesehen und dafür gibt es auch einen Grund. (Die Bücher habe ich nicht gelesen und kann dazu nichts sagen)

Ich finde es ehrlich gesagt lächerlich einen Film zu machen, der sich um Krieg, Kriegsverbrechen und Kinder, die sich in einer Art Arena abmetzeln, dreht, und diesen dann ab zwölf Jahren freizugeben.

Nicht weil der Film zu brutal ist oder ähnliches ist, nein ganz im Gegenteil. Der Film wird dem Thema nicht gerecht.

Zumal "Die Tribute von Panem" eh ein Plagiat von "Battle Roayal" ist ;-)  

Antwort
von xdBuecherwurmxd, 4

Ich bin absoluter Tribute von Panem Fan! Die Bücher haben mich so sehr begeistert und die ersten beiden Filme waren auch wirklich toll (besonders die Besetzung!). Der dritte Teil war meiner Meinung nach ein bisschen langweilig, auch weil Peeta so selten gezeigt wurde (ich weiß dass das so war, weil alles aus Katniss´ Sicht berichtet wird, aber trotzdem!). Der vierte dann war wieder besser als der dritte, kam aber an die ersten beiden nicht ran!

Antwort
von lakritzzzgirl, 38

Ich finde das Mockingjay 1&2 nicht so viele Unterschiede zu den Büchern aufweisen wie Die ersten 2 Filme. Ich fand die Filme eigentlich sehr gut aber die Bücher waren besser. Da ging es viel mehr in die Tiefe, aber dies ist ja öfters bei Buch Verfilmungen so, dass die Bücher mehr in die tiefe gehen.

Kommentar von Perseus911 ,

Das fände ich auch nur manchmal war der Film langweilige weil die Aktion reichen Szenen fehlten oder ich habe auch gemerkt dass Szenen nicht erklärt wurden die man ohne das Buch zu lesen nicht verstehen könnte. Aber man es gar nicht merkt weil man das Buch gar nicht kennt.

Antwort
von Soulsurfer007, 10

Also ich bin ein totaler panem -Fan und fand alle Teile gut umgesetzt .mockingjay part 1 fand ich ein bisschen lang gezogen ,aber mockingjay part 2 fand ich der Hammer 😍

Antwort
von Eglan, 12

Ich fand die beiden Mockingjay Filme super! Für mich war es eine megagute Verfilmung der Bücher. Hungergames fand ich auch toll. Catching Fire fand ich ein bischen schlapp, aber der Rest der Trilogie war genial! Ich weiß nicht, was du an den Filmen schlecht findest.

Mockingjay 2 war meiner Meinung nach der beste Film der lezten Jahre.

Antwort
von TheStardustGirl, 9

Ich fand die filme überhaupt nicht enttäuschend. Mockingjay teil 1 fand ich echt gut, weil die Kulissen und alles sehr gut gewählt waren. Mockingjay teil 2 ist bisher mein Lieblingsfilm in der Reihe. Dieser Film ist so fesselnd. In den Filmen kommt auch das Gefühl sehr gut rüber. Das Buch konnte ich wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Ich hatte es in 3 Tagen durch. Insgesamt finde ich dass das Buch und der Film gleich gut waren. 

Lg, TheStardustGirl

Antwort
von TurunAmbartanen, 14

ich finde die bücher besser, wegen mehr detail + besser beschrieben

Antwort
von potterhead4ever, 10

Ich wusste nicht, dass ich das jemals zu einer Buchverfilmung sagen würde aber die die Filme sind definitiv besser.

Kommentar von xdBuecherwurmxd ,

Ähh, nein!?

Antwort
von IserlohnRosters, 14

Nein die Filme waren besser

Kommentar von Perseus911 ,

Danke für deine Meinung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community