Frage von echterElch, 29

Haben EU-Gründerstaaten Sonderrechte gegenüber den anderen Mitgliedsstaaten?

Die Außenminister der Gründerstaaten beraten sich gerade über den Brexit und drängen auf eine schnelle Abspaltung des Vereinigten Königreiches.Ich sehe bei diesen Meetings aber keine anderen Mitgliedsstaaten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 9

Die 6 Gründerstaaten haben keine Sonderrechte. Aber sie haben den Verein gegründet udn die Hauptlasten beim Aufbau getragen. Ausserdem sind bei den 6 Gründern die 3 größten der der verbliebenen 27. Sie stellen 40 % der Bevölkerung der EU und weit über die Hälfte der Wirtschaftskraft.

Antwort
von lupoklick, 4

Nein,  allerdings ist es erschreckend, daß ich bei Anne Möchtegern :-((( einen Slowaken sah, der die EU nur total unwissend als "Versorgungsverein für die Slowakei" ansah,,,, Die 6 kannten noch die Idee eines  FREIEN FRIEDVOLLEN EUROPA, und das sollten sie den Anderen vermitteln, 

Antwort
von soissesPDF, 14

Haben sie nicht.
Das sind nur Reminiszensen an Erinnerungen, so eine Art "von gestern".

Die Briten allein entscheiden ob und wann sie den Antrag nach § 50 einreichen, da gibt es kein schnell oder langsam.
Die EU baut da gerade ein potemkisches Dorf.

Es gibt kein vereinigtes Europa das verhandeln könnte.
Es gibt 27 Staaten die mit den Briten verhandeln werden (jeder allein...hüstel).
Es ist wie immer, nur nicht anders...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten