Frage von Raezy, 85

Haben Ereignisse außerhalb der Schule auch schulische Konsequenzen?

Haben Ereignisse außerhalb der Schule auch schulische Konsequenzen?

Antwort
von Akka2323, 39

Klar, das Jugendamt erkundigt sich in der Schule danach, ob man schwänzt oder so, wenn die Polizei eingeschaltet ist, ist das Jugendamt auch dabei.

Kommentar von Raezy ,

Wenn sich Mitschüler außerhalb der Schule sich prügeln würden und der eine es petzen geht?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 32

Das kommt darauf an.

Kannst du das genauer erläutern?

LG Willibergi

Kommentar von Raezy ,

Wenn sich Mitschüler außerhalb der Schule sich prügeln würden und der eine es petzen geht?

Kommentar von Willibergi ,

Nein, mehr als ein eventuelles Gespräch mit dem Lehrer hätte diejenige Person nicht zu befürchten. ;)

LG Willibergi

Antwort
von Nordseefan, 29

Wenn sie nicht mit der Schule zusammenhängen normalerweise nicht.

Betreffen sie aber auch die Schule dann kann das durchaus die konequenz haben, das du der SChule verwiesen wirst.

Einen Verweis oder eine schlechte Note darfst du dafür aber nicht bekommen

Antwort
von tuedelbuex, 39

Nicht, wenn sie nicht in irgendeiner Form mit der Schule zusammenhängen. Die Hochzeit Deines Onkels z.B. nicht, Dein nächtlicher Einbruch in das Lehrerzimmer z.B. schon.

Kommentar von Raezy ,

Wenn sich Mitschüler außerhalb der Schule sich prügeln würden und der eine es petzen geht?

Kommentar von tuedelbuex ,

Nein, das mag juristische Folgen haben, falls einer der Schüler Anzeige erstattet.....aber die Schule geht das nichts an. Außer, es passiert zwar außerhalb der Schule/des Schulgeländes, aber während der Schulzeit, also während diese beiden sich eigentlich im Unterricht oder zumindest auf dem Schulgelände befinden müssten. Nach Schulschluß oder in den Ferien ist das Privatsache.

Antwort
von atzef, 17

Jein.

Die meisten natürlich nicht, aber manche halt schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten