Frage von FabioFabioFabio, 109

Haben Energydrinks eine Wirkung auf Alkohol?

Letztens hatte ich eine Diskussion mit meinem Kollegen er meinte nämlich Alkohol gepaart mit Energydrinks hat eine doppelt so starke Wirkung ich kann mir nich vorstellen dass das so ist, jetzt wüsste ich gerne ob Energydrinks irgendeinen Einfluss auf einen alkoholisierten Körper haben können.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrLunatic, 10

Diese Kombination hat viele Negative Effekte und kann unter Umständen sogar tödlich enden.

Kommen wir erst mal zu den einzelnen Substanzen.

Energydrinks, Wirkstoff: Coffein:
Coffein ist ein Stimulanz (Umgangssprachlich auch Upper, vom Englischen, Up, hoch) dass auf das Zentralnervensystem anregend (Stimulierend) wirkt. Herzschlagfrequenz und Blutdruck werden erhöht, es kommt zu vermehrter ausscheidung von Flüssigkeiten. Nebenwirkungen bei Überimpfindlichkeit oder Überdosis können sein: Herzrasen, Angstzustände und Panikattacken, Paranoia, übermässiges Schwitzen, Fieber, Tod durch Myokardinfarkt (Herzinfarkt).

Alkohol, oder um es richtig zu sagen: Ethanol:
Ethanol ist ein Sedativum (Auch Downer, vom Egnlischen Down, runter), dass auf das ZNS beruhigend/lähmend wirkt. Ethanol sorgt ebenso wie Coffein für eine erhöhte ausscheidung von Flüssigkeit. Blutdruck, Herzschlagfrequenz sowie Atemfrequenz gehen bei höheren Dosen runter,bei Überdosis es kommt zu Bewusstlosigkeit, später zum Koma, Apnoe (Atemstillstand) und infolge dessen Tod.

Kommen wir nun zu den Wechselwirkungen:
Das größte Problem ist dass Coffein ein Stimulanz und Alkohol ein Sedativum ist. Das eine Putscht auf und das andere Lähmt. Wenn man jetzt beide Substanzen Konsumiert, merkt man nicht wie betrunken man ist. Ausserdem merkt man nicht wie hoch die Dosis an Coffein ist. Dies kann zu Lebensgefährlichen Überdosierungen von entweder Alkohol oder Coffein führen. Ausserdem kann durch den Effekt des Coffeins die anfängliche Übelkeit bei Alkohol Überdosis unterdrückt werden und es kommt nicht zum erbrechen.
Auch ohne Überdosis ist die Mischung nicht gut. Es kommt zu einem starken Flüssigkeits- und Elektrolytverlust, weil beide Substanzen den Harndrang anregen. 

In meiner Jugend als ich noch "dumm", "jung" und zu der Zeit schon sehr angetrunken war, habe ich ca. 5 Teile Syrup zur herstellung von Enerydrinks mit 5 Teilen Vodka gemischt. War alles schön und gut, nur das Ich Stunden lang nicht schlafen konnte und mich angefühlt hab als würde mein Herz gleich durch die Brust kommen, muss man meiner Meinung nach nicht haben.

In Maßen und wenn man sich bewusst ist das die Wirkungen von beiden Substanzen sich nach weniger anfühlen, kann man die Kombination ruhig mal zu sich nehmen, aber das Potenzial für Schäden ist hoch.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 38

Durch den Zucker in den Energydrinks wird im Körper der Abbau von Acetaldehyd gehemmt. Dieses Abbauprodukt des Alkohols ist mitverantwortlich für den Kater am nächsten Morgen. Deshalb fällt der Kater auch nach dem Genuss von anderen zuckerhaltigen alkoholischen Getränken wie z.B. Bowle oder Glühwein oft besonders schlimm aus.


Antwort
von implying, 53

problematisch ist es nur, weil die mischung (vodka energy) gut schmeckt und man dann unnötig ziemlich viel energy trinkt, zusammen mit dem alkohol... am abend merkt man das dann vielleicht noch nicht, aber am nächsten tag kann einen das dann noch ziemlich fertig machen und auf den kreislauf schlagen.

Antwort
von SiViHa72, 37

Ich denk mal, da das Zeug immer ne pure Zuckerbombe ist und Alkohol Zucker mag...schaedelt es mehr. Dumme Kombi.

Antwort
von Lumpazi77, 54

Das potenziert die Wirkung von Alkohol nur unwesentlich, bzw. man spürt den Alkohol eigentlich weniger. Von einer Verdoppelung der Wirkung von Alkohol kann keine Rede sein !

Antwort
von BlackRose10897, 37

http://www.kenn-dein-limit.info/news/artikel/energy-drinks-und-alkohol-eine-gefa...

Das gefährliche daran ist, dass man sich lange fit und vermeintlich "nüchtern" fühlt und so schneller übers Ziel hinausschlägt. 


Antwort
von Blacklight030, 52

Der Alkohol wirkt auf jeden Fall schneller. Ist ist keine gesunde Kombination, wenn man viel davon trinkt

Antwort
von mareenal, 32

Der alk kommt dann eben schneller ins Blut und du bist schneller dicht. Aber ich hab das schon oft gemacht und nichtS gespürt

Antwort
von SwissDiss15, 52

die wirkung ist an sich nicht stärker. nur dadurch dass im energydrink zucker enthalten ist gelangt der alkohol schneller ins blut, was zur folge hat, dass man schneller betrunken wird (aber nicht unbedingt stärker im gesamten)

Antwort
von KeineAhnung187, 12

energydrink hat viel zucker 

alk +zucker = schneller ins blut=absturz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community