Frage von Crober, 132

Haben Enduro reifen genug Grip?

Hallo

Ich will mir eine 125 ccm Maschine hohlen! Jetzt bin ich am überlegen und bin relativ schnell auf eine Enduro gekommen! Hab mir auch eine ausgesucht (Beta rr 125 LC) und habe auch auf Ebay Angebote gefunden...! Jetzt habe ich mit meinen Eltern gesprochen und die haben freunde die sich mit Motorrädern gut auskennen! Diese haben gesagt das die reifen auf der Straße nicht so viel Grip haben wie Straßenreifen. Ich will aber unbedingt die Enduro haben und frage mich jetzt ob die reifen wirklich so schlecht sind, da sie ja auch für die Straße zugelassen sind... Also was meint ihr?

Gruß

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 85

Die Reifen die Serienmäßig auf der RR125LC sind , sind Endurowettbewerbsgummis die auf der Straße ziemlich merkwürdig zu fahren sind und sehr schnell verschleißen.

Das gilt aber nicht für Enduroreifen allgemein. Im Gegenteil gibt es Tourenenduroreifen die auf 125er Moppeds bessere Ergebnisse liefern als Straßensportreifen. Deswegen sind 125er Supermotos auch kompletter Blödfug.

Die Beta ist wahrscheinlich das Beste was es momentan für Fahranfänger zu kaufen gibt. Und die Reifen sind ziemlich teure gesuchte  Geländereifen, da sie für internationales FIM Wettbewerbe homologiert sind.  du kannst sie also entweder an Wettbewerbsfahrer verkaufen, oder du legst sie dir für den Winter in den Keller. Für die Straße machste dir dann was Straßentauglicheres drauf und schon hast du ein Weltklassemopped.

Zugelassen wäre z.b. ein http://www.ktm4u.co.uk/images/ww/products/TYRES/pirelli\_scorpion-mt-90\_ds-tire...

Der geht auch auf Feldwegen usw noch ganz gut und hat auf Asphalt mehr als genug Grip.

Kommentar von Crober ,

gibt es auch gute reifen die ein bisschen mehr fürs gelände ausgelegt sind?

Kommentar von Effigies ,

Ja, aber da weis ich jetzt ned wie es mit den Freigaben für die Beta aussieht.  Der nächste in der Freigabeliste wäre der MT21 Rallycross und der ist schon ziemlich Geländelastig. 

Ein superguter Kompromiss für beinahe jeden Untergrund ist der Conti TKC80, aber ich kab keine Ahnung ob es da ne Freigabe für die Beta gibt.

Kommentar von Crober ,

wie finde ich das raus ob die für die beta zugelassen sind? und die standertreifen gehen garnicht?

Kommentar von Effigies ,

Frag bei Beta oder bei Conti.

btw Standard.  Hat nix mit Standarte zu tun.

Kommentar von Crober ,

wie soll ich die fragen? und ich meinte die bereifung die von anfangan dabei ist!

Antwort
von fuji415, 32

Da alle 125er zu den Rollern gehören da sind die Reifen fast alle von gleichen Typ und die sind dann meist nie für das Gelände gebaut und nur auf Strasse ausgelegt  . Es gibt keine 125 Enduro Supermoto Superbike oder der gleichen  alles eine fach nur Roller die nur so aussehen aber nichts können mit max. 15 Ps chen . 

Kommentar von x125x ,

Was sollen denn das bitte schön ich weiß ja net was du jetzt da sagen willst aber das ist der dümmste Kommentar den ich in letzter Zeit gelesen habe. Es gibt ja auch keine ktm Exc oder huspvarna Te 125 etc. die eben wohl richtige Enduros sind. Und es sind eben nicht alle reifen gleich oder hast du schon mal eine 125er Enduro mit rollerreifen gesehen. Und eine Beta RR 125 lc ist zwar keine "richtige Enduro" aber das Fahrwerk ist wohl deutlich besser als das von einem Roller. Und es gibt auch 125 er Sportler und supermotos. Dein Motorrad  ist auch ein Roller mit mehr Verkleidung und großem Motor.  

Antwort
von FordCapriMK1, 58

Fahren kannst du eh mit. Und wenn du nur auf der Straße fahren willst, Bau sie doch zu ner Supermoto um. Einfach Straßenreifen drauf und fertig

Kommentar von Effigies ,

Aha, da Antwortet einer der ned weis was ne Supermoto is ...........

Kommentar von HansHuber1337 ,

Das ist halt eine billigere Variante :-)

Kommentar von Effigies ,

Ne, das is gar keine Variante. Eine Enduro auf Tourenreifen ist immer noch ne Enduro. 

Zur Supermoto wird sie erst wenn man 17" Felgen montiert. Und das wäre idiotisch wenn man auf den Endurorädern ein wesentlich besseres Ergebnis erzielt.

Antwort
von HansHuber1337, 55

Fahre selbst eine Trial (Beta synt 260).

Fahre mit ihr immer auf der Straße zu Turnieren und da gibt es überhaupt kein Problem. Wenn du dir Straßenreifen kaufen willst kauf dir gleich Felgen dazu

LG Hans1337

Kommentar von Effigies ,

Trialreifen sind ja noch mal was anderes. Die kleben ja an Allem.

(wie Geckofüße ;o) )

Kommentar von HansHuber1337 ,

Ach ja was auch sicher gut ist sind Enduroreifen mit negativ-profil

musst mal zu einem Händler gehen und fragen

MfG Hans1337

Kommentar von Effigies ,

Hab ich ja welche vorgeschlagen. sind ihm ned offroadig genug.

Kommentar von HansHuber1337 ,

Achso ok, mein dad fährt ne Bmw 1000 Gs Paris Dakar mit Negativ Profil und er hat super Grip, man kann mit denen wie mit ´ner sumo in die Kurven gehen und für Enduro fahren gehts eigentlich gut 

LG Hans1337

Kommentar von Effigies ,

So ein Tourenenduroreifen hat genug Grip um bei der Beta jederzeit ne Raste einklappen zu lassen. Was will er mit noch mehr Grip? Den Rahmen wegschleifen ? ;o)

Kommentar von HansHuber1337 ,

haha :D

Er fährt sie schon länger und dann hat er sich für die anderen reifen entschieden, bald müssen aber neue drauf 

Kommentar von Crober ,

also sind die reifen die immer drauf sind gut genug für die straße?

Kommentar von Effigies ,

Wie oft denn noch? Die originalen Reifen sind Wettbewerbsreifen fürs Gelände. Schau dir die doch blos mal an wie die aussehen!

Kommentar von HansHuber1337 ,

Er hat sie gebraucht vor 18 jahren gekauft und da waren schon andere reifen drauf, mehr weiß ich auch nicht

Lg hans1337

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community