Frage von timopilo, 27

Haben Eltern gegenüber Lehrern eine Schweigepflicht?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und bei meinem Problem geht es um Folgendes: Ich leide an einer leichten Fotm des Aspergersyndroms, was bedeutet dass es mir schwer fällt mit anderen Menschen Kontakt zu knüpfen und im allgemeinen liegen mir soziale Aspekte nicht so wie anderen Leuten, ich habe aber bereits sehr viel gelernt und habe es nun einigermassen im Griff. Wie dem auch sei gab es vorhin einen grossen Streit mit meiner (sehr schwierigen und beherrschenden) Mutter, es ging darum dass ich bis morgen eine gewisse Summe an Geld von ihr brauche um in der Schule dann die von der Lehrperson eingeforderten Kosten für das gemeinsame Klassenlager zu bezahlen (Morgen is die Deadline), nun weigert sich meine Mutter aber als reiner Macht und Herrschaftssucht mir gegenüber, mir dass Geld zu geben ehe ich ihr nicht den Lagerzettel mit den Informationen aushändige, versteht mich nicht falsch dass möchte ich ja aber der ist eben noch in der Schule und dafür ist auch noch Zeit, den braucht sie nicht sofort ich wiederum brauche aber das Geld bis spätestens morgen und nun will sie aus einem reinen Machtkampf heraus mir dieses Geld nicht geben, komme was wolle nur um ihre Macht und ihren Willen durchzusetzen. Ich sagte ihr wenn sie nicht zahlt werde ich das meiner Klassenlehrperson morgen genau so schildern und dass sie, sie dann wahrscheinlich anrufen wird, sie entgegnete dann mit den Worten: "Dann werde ich deiner Lehrerin in Ruhe von deinem gestörten Verhalten und deiner Asperger Krankheit erzählen." Darf sie das eigentlich? Oder könnte ich eventuell sogar rein hypothetisch gegen sie rechtlich vorgehen wenn sie das tun würde? Und was denkt ihr soll ich jetzt wegen dem Geld machen? Danke für hilfreiche Antworten

Antwort
von helfertantchen, 11

Ich finde ihre Drohung passt gar nicht zur gesamten Situation! Und warum macht sie sich indirekt über deine Krankheit lustig? Ich denke die Lehrerin würde sowas ernst nehmen und dich fragen, ob das stimmt.
Es scheint mir als hättest du kein gutes Verhältnis zu deiner Mutter. Hast du mal mit jemandem darüber geredet?

Kommentar von timopilo ,

Ich werde oft als abnormal und psychotisch betitelt von meiner Mutter und dass ich nicht passend bin oder dass ich auf der Stelle normal werden soll. Sie hat das Gefühl dass sie am meisten darunter leidet und bemitleidet sich selbst

Kommentar von helfertantchen ,

Hast du mal über eine Therapie nachgedacht wegen der familiären Situation und des Asperger's?

Antwort
von grungealiengirl, 8

die ist echt krank , wenn die das macht. Als Mutter, glaub ich, schon. Aber als Arzt , Lehrer etc nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten