Frage von Intacc, 51

Haben digital pianos Saiten?

Oder ist es wie beim keyboard, nur mit gerichteten Tasten? Ich bin verwirrt

Antwort
von hawking42, 30

e-pianos haben genauso wie beim keyboard keine Seiten. Für den Unterschied zwischen e-Piano und Keyboard kannst du dir ja mal den Absatz aus folgendem Link durchlesen.

http://www.ebay.de/gds/Wodurch-sich-Digitalpianos-von-Keyboards-unterscheiden-/1...

Digitalpianos sind hauptsächlich für Musiker gedacht, die das Gefühl eines echten Klaviers auf elektronischer Ebene nachempfinden möchten. Oftmals ist dies in heimischen Gefilden aufgrund von sensiblen Nachbarn nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Keyboards sind dagegen eher für die Musiker konstruiert, die viele verschiedene Sounds genießen und benutzen möchten. Vor allem in der Musikproduktion sind Keyboards ein besonders wichtiges und notwendiges Utensil.



Kommentar von werna ,

"e-pianos haben genauso wie beim keyboard keine Seiten."

Ist so pauschal nicht richtig, denn unter den Begriff "E-Pianos" fallen auch elektrische Pianos, die den Klang wie herkömmliche Pianos durch Saiten erzeugen, die dann allerdings elektronisch verstärkt werden.

Kommentar von hawking42 ,

In der Wikipedia wird der Oberbegriff E-Piano gewählt und eine Unterteilung in Digitalpiano und Hybrid-Piano gemacht.

In dem Fall hast du recht und meine Antwort bezieht sich ausschließlich auf  den Begriff  "Digitalpiano"

Antwort
von surbahar53, 29

Bei manchen Pianos wird der Klang wie bei einem akkustischen Piano mit den üblichen Saiten erzeugt und dann elektronisch aufgenommen / verstärkt / abgewandelt. Man nennt solche Pianos oft auch "elektrisches Piano". Deshalb die Begriffsverwirrung.

Ein "digitales Piano" erzeugt den Klang nür über eine Rechner gestützte Klangsynthese.

Antwort
von Bluemilk, 10

Also: Keyboard ist ein Überbegriff für alle Tasteninstrumente! Der Keyboarder in einer Band ist der Musiker, der die Tasteninstrumente = die Keyboards bedient.

Ein Normales Klavier (Piano oder Flügel) hat Saiten. Es klingt, weil ein sogenannter Resonanzboden den Klang verstärkt. Ein digitales Piano ist eines, bei dem der Klang digital (elektronisch) erzeugt wird. Ein E-Piano kann auch eines sein das Saiten hat, aber keinen Resonanzboden, bei dem der Klang von vorner herein elektrisch verstärkt wird, das also ohne Strom nicht (oder nur sehr leise) klingt.

Die genaue Nomenklatur von Tasteninstrumenten ist momentan sehr verwirrend, da jeder hier sein eigenes Süppchen kocht und verbindliche Regeln fehlen.

Antwort
von Patilla9, 29

Wie beim Keyboard, nur haben die E-Pianos einen gewissen Anschlagswert, welches ein Klavier simuliert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community