Frage von DudelFlanders, 105

Haben die Perversen, die Straftäter und die Gestörten, die bei Domian anrufen nicht Angst, dass man sie an ihrer Stimme erkennt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheGrow, 66

Hallo DudelFlanders,

die Frage ist durchaus berechtigt, vor allem da Domian einen gigantisch großen Hörerkreis hat.

Vor allem langt es ja, wenn irgendeiner der Kollegen, Bekannten, Verwandten mitbekommen hat, das man dort angerufen hat. Weiß es einer, wissen es bald alle und schon  geht doch die Gerüchteküche los.

Leugnen hat ja auch recht wenig Sinn. Erstens kann man die Sendung jederzeit im Internet erneut ansehen, so kann sich jeder überzeugen, dass das die Stimme dem Kollegen gehört und bestehen noch Zweifel, dürften die komplett beseitigt sein, wenn die Sendung angesehen wurde.

Die Leute geben ja auch immer unglaublich viel Preis von sich. Angefangen vom Vornamen, über das Alter, oftmals der Stadt, was diese Leute arbeiten usw., usw..

Aber ich denke der Redebedarf ist so groß, dass die Leute die Gefahr erkannt zu werden ausblenden.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von Zischelmann, 19

Es gibt ja leider auch Anrufer, die sich nur Späße mit Domian und den Zuhörern erlauben.

Ich glaube mittlerer weile nicht mehr alles was man da so hört.

Vor allem da erst kürzlich eine Anruferin Domian weisgemacht hat

sie würde von ihrem gewalttätigen muslimischen Freund bedroht

(Man hörte eine wütende Männerstimme während des Telefonats)

Als die Polizei kam, gab sie zu, sie hätte sich zusammen mit einem

Kumpel einen Scherz erlaubt..)

Bei so manchen anderen Anrufen weiß man auch nie, wer da seine makabren Späße sich erlaubt.

Und sich dann nach dem Telefonat  schieflacht....

ja, mich hat das auch sehr gewundert, das diese Leute keine Angst haben man erkennt ihre Stimme.

Bezüglich Vornamen und Alter denke ich, lügen die

Da manche sagen sie wären erst 20 und die Stimme klingt wie ein ca. 60-jähriger.( Ich schaue Domian auf You Tube an; nicht im Fernsehen wegen der Sendezeit)

Bei manchen habe ich auch den starken Eindruck, die verstellen ihre Stimme und auch teilweise einen Dialekt.

Manche Menschen haben ja diese Gabe.

Ich bezweifle auch das die alleine alle "arbeiten" ;kann  sich auch um eine Gruppe handelt die im Hintergrund sind und es vorher abgesprochen haben

Antwort
von FooBar1, 65

Wie soll man das den machen? Kannst ja nicht ausschließen, dass es noch andere Leute mit der Stimme deines Arbeitskollegen gibt.

Kommentar von DudelFlanders ,

Ich denke, wenn dort ein Mensch anruft, den ich schon seit 5-20 Jahren kenne, kann man eindeutig und mit 100 %iger Sicherheit sagen, dass er es ist.

Du hörst ja nicht nur seine Klangfarbe, sondern auch seinen Satzbau und seine ganz persönlichen Eigenarten beim Sprechen. 

Kommentar von FooBar1 ,

Na viel Spaß beim beweisen, dass er das ist. Davon abgesehen ruft man da an um anonym zu bleiben. Das sind alles private Themen dir auch niemand öffentlich besprechen will mit seinen Bekannten

Kommentar von DudelFlanders ,

Es geht hier nicht ums Beweisen... du verstehst das falsch. Wenn da einer anruft und sagt er ist pädophil (kam schon oft vor) und wenn eine Frau gesteht, dass sie fremdgeht oder sich freut, dass ihre Mutter tödlich verunglückt ist, und sie jetzt ans Erbe kommt, dann reichen schon die Gerüchte unter den Arbeitskollegen und Freunden....

Da muss man nichts beweisen, um dem anderen das Leben zu zerstören.

Antwort
von putzfee1, 49

Da wirst du die Gestörten schon selber fragen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community