Frage von tjaanz, 41

haben die männer übe mich geredet/ gelästert oder nicht?

hallo leute.

also iczh hab da eine sache die mich zum nachdenken bringt bzw die ich irgendwie nciht vergessen kann. ich schildere euch mal die situation. also seit 2 tagen arbeite in an einer neuen stelle als aushilfe ( also nicht wirklich seit zwei tagen , sondern ich kome jede woche und das ist halt die das zweite mal/ die zweite woche die ich da bin.

ich weiß nicht, also von den chef war ich nicht gerade überzeugt, die waren so unsympatisch. man hat denen angemerkt das sie nciht mal versuchten sympatisch rüber zu kommen. so kann ma nja noch drüber hinweg sehen. doch heute ist was passiert. der eine man hat mit mir geredet und ich hab ihm erzählt , dass meine elter ngetrennt sind. er hat gefragt obwohl ich das schon das letzte mal erzählt habe. daraus schließe ich, dass er vergesslich ist ( wird gleich noczhmal wichtig, die aussage, dass er vergesslich ist) dann hab ich de manderen meine nummer gegeben, um in kontakt zu bleiben wegen paar sachen die die arbeit anbelangen und paar minuten später, zeigten sie sich gegenseitig was auf dem handy und redeten. sie sqagten dinge wie " krass, schämen sich die eltern nicht oder so bzw hat sie keine eltern " . sie haben SIE gesgat also ein mädcvhen. und dann hat der mann mit dem ich ein gesräch geführt hatte gesgat nein die eltern sind doch getrennt. -

-so und das ist eben das komische.. ich mei nich hab den meine nummer gegeben aber ich hab kein bild und auch kein statu soder so was sie veranlasst haben könnte, sowas zu sagen. vresteht ihr? aber das passt doch, der mann kan sich nicht gut erinnern und ich hab es ihm vor paar minuten gesgat also kann er es nicht vergessen haben oder so , also dass meine elter ngetrennt sind,

ich weiß nicht... alos ich hab bei der ganzen sache ein mulmiges gefühl. wie schätzt ihr die sutuation eni ? sollte ich mir sorge nmachen oder so ? eig. andererseits muss ich mir doch denken, dass es mir egal sein kann was die denken. aber wenns um meine familie geht, nach dem motto ,ja die eltern passen nicht auf sie auf, sind doch getrennt, die mutter lässt sie machen was sie will, das verletzt mich da ich allgemein nicht so selbstbwusst bin dass ich das einstreclen kann glaub ich.

also meine fragen snid

wie schätzt ihrdas ein ? haben die übr mic hgeredet oder steigere ich mich zu sehr darin rein, weil es ja eig. passt v on dem was sie sagen?

und meine andere frage ist, sollte ich da weitrehin arbeiten, bzw was würdet ihr tun, wenn ihr euch unwphl auf der arbeit fühlt. es ist halt ein aushilfsjob.

Antwort
von bienenshine, 22

Hm, tja schwierig hier einen Rat zu geben.

Wieso gibst du dem gleich deine Nummer? Eine Frage und jetzt bitte kein Urteil daüber, sind die Männer Ausländer, weil die ticken wieder anders, habe nichts gegen andere Nationen im Gegenteil, aber wenn da ein Mädel die Nummer gleich gibt, kann sie zu locker oder zu leicht zu haben wirken. Weist wie ich mein?

Geh einfach auf Abstand, wenn du dich nicht auskennst und höre auf dein Bauchgefühl. Immer wenn ich das nicht tat, war ich danach in der Sch***.

Und erzähl nichts Privates mehr, sondern nur mehr belangloses Zeugs, sei nicht zu offen zu den Kollegen, das geht die nichts an, auch später nicht. Da kann man dir dann auch dann einen Strick raus drehen usw. Natürlich solltest du auch privates hin und wieder preisgeben, da du sonst du unnahbar wirkst, aber da wirst du den goldenen Mittelweg finden müssen.

Wenn du dich da überhaupt nicht wohlfühlen solltest, dann geh doch, was hält dich denn da?

Liebe Grüße!



Kommentar von tjaanz ,

hmmm.. meimnst du? 

das sind keine kollegen eben chefs und ja es waren zwar ausländer aber ich denke nicht, dass sie wegen der nummre so geredet haben. sie haben ein bild gezeigt denke ich und gesgat guck mal .und mit der nummer war eben enifach für die arbeitsgruppe und zu asgen wer wann kann etc. so musste man es nicht über dritte machen. die andern haben es ja auch getan. deswegen ist es denke ich nciht.

aber denkst du wirklich ich sollte nichts zu privates preisgeben. das problem ist bei mir , dass ich ds frper auch nciht getan habe. da hatte ich dann immer das gefühl, wenn mich jemand fragt, dass ich dann nicht richtig regieren kann und verrsuchte immer aus der situation rauszukommen. 

dann dahcte ich , ich sag einfach was sie fragen ich hab ja nicht szu verbergen , genauso wenig wie meine mutter oder so, wir mjachen ja nichts so und lieber ehrlich als... deswegen weiß ich jetzt nicht so recht , soll ich wirklich aufpassen was ich sage. ich mein nur weil meine elrtern getrennt sind kann man doch menschen nicht abstempeln. und wie egsagt ich frag mich was sie über mich ( wenn sie über mich geredet haben) sagen könnte. ich hab kein profilbild ( weder auf whatsapp noch auf facebook ) und auch kein komischen status oder so. wa shätten sie denn sagen sollen ? andererseits wie geasgt von den anderen digen her passt es schon

Kommentar von bienenshine ,

Ich kann es dir auch nicht sagen über wen die geredet haben, aber bei anderen Kulturen wird Trennung oftmals anders gesehen, ich will dir da keinen Floh ins Ohr setzen. Der Satz, schämen sich die Eltern nicht, kann man auch so interpretieren, schämen die sich nicht in aller Öffentlichkeit (Schande, bei anderen Kulturen oftmals) das Scheitern ihrer Ehe zu zeigen oder einzugestehen oder zu trennen. Die Moslem oder einige der Ausländer ticken einfach anders. Nicht negativ gemeint, das ist eine andere Kultur. Bei denen wird Scheidung oftmals als etwas angesehen, wie scheitern,  Schande, versagen, fehlende Ehre usw...für uns nicht nachvollziehbar, vielleicht sind das so konservativere Moslem oder so.

Waren sie danach eher komisch zu dir? Ich meine nach diesem Gespräch?

Sicher haben du und deine Mutter nichts falsch gemacht, aber sag denen nichts privates mehr. Das scheinen noch welche zu sein, welche das noch in alten Strukturen verhaftet zu sein scheinen. 

Lass das und wenn du so ein Gefühl hast, dann würde ich gehen, auch wenn die so unfreundlich sind.

Lass dir nichts anmerken und ja du solltest eher weniger von dir Preis geben, gar nichts Privates. Du musst ein wenig lernen diplomatischer zu werden. Aber hey ist ja nichts passiert so lernt man halt. Wie halt bist du wenn ich dich fragen darf? Und was ist das dort für ein komischer Laden eigentlich?

Liebe Grüße!

Kommentar von bienenshine ,

Für was sollten sich, sollten sie dich gemeint haben, deine Eltern denn bei dir schämen, es gab ja keinen Grund oder? Du rennst ja nicht mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel und mit Makeup vollgekleistert rum?

Kommentar von bienenshine ,

Also bei der ganzen Sache versteh ich etwas nicht, sagten die sich schämen wegen ihr sich die Eltern nicht oder einfach schämen die Eltern sich nicht?

Mach dir nicht so einen Kopf, lass die Vögel, ist ja egal, was die meinen oder nicht, kann dir ja egal sein.

Ist ja nur ein Aushilfsjob und nicht fürs ganze Leben.

Liebe Grüße!

Kommentar von bienenshine ,

Sorry wollte dich echt nicht beleidigen, es kann ja auch sein, dass sie wen andern gemeint haben. Aber gewisse Ausländer sind manchmal einfach eigen. Das was wir hier anstellen sind nur Vermutungen, vielleicht ist ja alles nur harmlos. Ich finde es überhaupt nicht schlimm wenn Eltern getrennt oder geschieden sind, im Gegenteil, manchmal ist das wirklich besser, bevor man sich an die Gurgel geht. Hör Mal, mir scheint du brauchst ein wenig mehr Selbstvertrauen so wie du schreibst und wenn du dich da nicht wohlfühlen solltest, erfinde eine Ausrede und kündige diesen Aushilfsjob, mach dir keine Vorwürfe. Du findest sicher einen Job wo du dich wohler fühlst, ist aber alles deine Entscheidung, war nur ein Vorschlag von mir, war nur Mal in so einer ähnlichen Situation deshalb kann ich das verstehen, wenn man sich beim Job nicht wohlfühlt. Wen oder was sie meinten können wir hier ja nicht wissen. Lass die Typen halt reden, kann dir ja egal sein.

Alles Gute und Liebe Grüße!

Kommentar von tjaanz ,

aalso, nein der mann hat ja als erstes gesagt hat sie keine eltern die sich schämen und danach hat der mann gesagt neni hat sie nicht sie sind doch getrennt. verstehst du ß der eine mann wusste noch cniht dasss die eltern getrennt sind. 

und ich versteh was du meinst, aber ich denke so viele gibt es in deutschland nicht :) ich bin eine türkin und besonders bei den türken die in deutschland leben ist das kein großes thema. kann trotzdem sein, dass der mann so dachte. ich denke eher zwar nicht aber ausschließen möchte ich es auch nicht.naja ich eiß nicht, ist halt eben komisch. und ja ich fühl mich nicht iwrklich sehr wohl , aber ich weiß nciht ich möchte auch nicht sagen, dass ich zu früh gekündigt habe. ich hoffe ich schaff das mit dem "drauf sche**en". 

und wie gesat ich versteh was du meinst, allerdings ist es wirklich ncuiht so, das wäre ja auch garnicht der zusammenhang. der mann hat das ja erst danach erwähnt. deswegen denke ich dass sie mich meinten, dass ich was schlimmes getan hääte ihrer meinung nach nur frage ich mich was denn ? naja danke ^^

Antwort
von ragazza010, 15

Warum erzählst du denen, dass deine Eltern getrennt sind? Du arbeitest dort noch nicht lange. Ich würde Arbeitskollegen generell nicht so viel über mein Privatleben erzählen...und schon gar nicht am 2. Arbeitstag?!

Kommentar von tjaanz ,

oh nein.. ich weiß nicht. also zu meiner person, ich hab es eig .nie jemanden erzählt.. dann habe cih germekt, dass wennich es nicht rzähle die mensche nkomisch reagieren. dann dachte ich komm sag es doch einfach, da ist doch nichts dabei, es ist ja die wahrheit. 

jetzt da die antworten eher dazu tendieren dass es falsch ist es zusagen... frage ic hmich ob ich es weitrhin so tun sollte ? ich weiß nicht ich hab nichts schlimmes daran gesehen, ich bin ja erst 18 und eine aushilfe und die haben mic hgefragt.. wieso ist es denn falsch wenn man es anderen menschen direkt sqagt? ich mein es ist ja ein fakt... aber wenn es falsch ist überlege ich mir es , aber trotzdem zu wissen wieso wäre nett ^^

die sacdhe ist die haben ja nciht gelästert das meine eltern getrennt sind. sondern haben über irgendwas gelästert und dann hat enier gefragt hat sie keine eltern die sich für sie schömen und dann meinete der, mit dem ich mich unterhalten habe , nein die sind doch gfetrennt. ( logischerweise hätte ich oder die person ja trotzdem eltern aber sei mal so dahin gestellt ) verstehst du ? ic hbin mir überhaupt nicht sicher ob sie mich meinte, aber jetzt hab ich eher noch mehr ein schlecvhtes gewissen wenn alle sagen, es ist flasch sowas direkt mensche  zu sagen

Kommentar von ragazza010 ,

Keine Ahnung, was das für ne Arbeitsstelle ist...ich würde mich bei solch komischen Mitarbeitern seltsam fühlen. Da du nur eine Aushilfe dort bist, würde ich folgendes machen:
Entweder weiterarbeiten, Geld verdienen und einen feuchten Dreck drauf geben, was diese Typen sagen.
Oder einfach kündigen und was Neues suchen.
Ob sie über dich gelästert haben, kann ich nicht beurteilen. Dass deine Eltern geschieden sind, ist ja keine Straftat. Immerhin geht jede zweite Ehe heutzutage in die Brüche. In Zukunft solltest du zu Beginn nicht so viel über dein Privatleben preisgeben. Und was deine Eltern machen, ist ihre Sache...sie arbeiten ja nicht in diesem Unternehmen...folglich brauchen deine Kollegen nicht nach deren Beziehungsstatus fragen und du musst es ihnen auch nicht erzählen.

Antwort
von Heywasgehtyo, 5

Ich glaube nicht, dass das im Zusammenhang mit dir stand. Was für ein Bild sollten sie denn von dir gesehen haben, wenn du kein Profilbild hast? Außerdem denke ich nicht, dass sie so über dich reden würden, während du noch in der Nähe bist. 

Mfg Heyyowasgeht

Kommentar von tjaanz ,

okay das mit dem bild stimmt, aber das mit dem reden in meiner anwesenheit.. wie gesagt sie veresuchen sich ja auch garnicht sympathisch zu machen deswegen könnte es schon sein.. aber das verwirrt mich halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten