Haben die Kinder/Jugendliche, die Sport intensiv machen bessere Chance groß zu werden als die nur wenig machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Sport hat das nichts zu tun. Nur mit Genen und Mangelernährung, falscher oder einseitiger Ernährung. Oder Hormonkrankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die körperliche Endgröße hat mit Bewegung und Sport absolut überhaupt nichts zu tun. Die Größe ist genetisch vorgegeben und kann sich nur durch Erkrankungen bzw. Mangelernährung verändern. So ist es z.B. durchaus möglich, dass ein Mensch nicht ganz so groß wird, wenn ein starker Vitamin- und Mineralstoffmangel vorliegt. Dies sieht man z.B. in den Entwicklungsländern durchaus häufiger mal.

Man kann sein Größenwachstum aber nicht durch Sport manipulieren. Das ist ein unwahrer Mythos. Hier schreibt auch jemand, dass man sein Größenwachstum durch Schwimmen beeinflussen kann ... auch das stimmt nicht, genauso wenig, wie ein vermehrtes Wachstum durch den Verzehr von Fleisch.

Es gibt einen ganz einfachen Trick, wie man schon im Kleinkindalter herausfinden kann, wie groß man im Erwachsenenalter wird. So sollte man das Kind an seinem 2. Geburtstag messen. Nimmt man diese Körpergröße mal 2, hat man die ungefähre Endgröße des Kindes (+/- 3 cm). Es ist immer wieder verblüffend zu sehen, wie genau diese Methode ist.

Zudem kann man bei Kindern anhand eines Röntgenbildes der linken Hand die ungefähre Endgröße ausrechnen. Das macht man aber nur, wenn starke Abweichungen von der Norm zu erwarten sind (also bei Verdacht auf Minderwuchs oder zu starkem Wachstum).

Ich kann Dir nur raten, Dich gesund und ausgewogen zu ernähren, dann hindert Deinen Körper auch nichts daran, sich in seiner vollen Größe auszubreiten. Iss viel rohes Gemüse, Obst, Salat und Vollkornprodukte. Trinke viel Wasser und vermeide stark fett- und zuckerhaltige Speisen. Dein Körper wird es Dir danken!

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxchxx553
29.03.2016, 14:17

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort :) Ich bin jetzt 170cm ich esse eigentlich viel, mein Essen ist 99% Gesund. Ich esse gar keine Süßigkeiten und fastfood kenne ich nicht XD. Ich bin 15 Jahre alt. Ich will alle Möglichkeiten benutzen um groß wie möglich zu werden(180cm ist mein Wünschgröße :). ) LG Rami

0

Hat hauptsächlich was mit den Genen zu tun. Habe auch mal gehört, dass gerade bei Kindern/Jugendlichen Sports das Gegenteil bewirken kann, weil die Muskeln bestimmte Körperteile eher zusammenziehen und dadurch gegen das Wachstum wirken. Aber ob sowas stimmt....
Glaube jedenfalls nicht, dass es viel bewirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Größe hat mit der Menge an Sport nichts zu tun.
Was jedoch belegt wurde ist, dass Kinder die viel Sport betreiben, später auch im Leben erfolgreicher sind als Kinder die weniger bis keinen Sport gemacht haben..

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Größe hat nichts mit der Fitness zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinder die in ihrer Kindheit viel Fleisch gegessen haben, werden aber größer und kräftiger.
Allerdings liegt das an den Wachstumshormonen die den Tieren gespritzt werden, würde es also lieber nicht in erwägung ziehen..

Generell hat der Sport nichts damit zu tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sport hat das nichts zu tun - das Längenwachstum dauert an bis sich die Wachstumsfugen (Epiphysenfugen) geschlossen haben - mit ca. 20 Jahren verknöchert die Wachstumsfuge und das Längenwachstum ist abgeschlossen.

Obwohl mehrere Faktoren, die Deine Größe bestimmen, außerhalb Deiner
Kontrolle liegen, findest Du hier Tipps um Deine Wunschgröße bzw. Dein
volles Wachstums-Potenzial zu erreichen.

http://de.wikihow.com/Gr%C3%B6sser-werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Wachstum wird genetisch gesteuert und Sport ändert nichts daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nur das man durchs schwimmen größer wird aber sonst kenne ich keinen Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung