Haben die ersten Menschen bzgl. Liebe und Beziehungen auch so ein Trara daraus gemacht, wie es in der zivilisierten Welt schon lange gehandhabt wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine gute Frage. 👍🏻

Ich denke auf der einen Seite sind die Ansprüche / Erwartungen an Partner / Beziehung viel zu hoch. Mit Respekt streiten kann heute fast niemand mehr, Stress in der Beziehung wird gnadenlos im net ausgeschlachtet . 

Die andere Seite ist der enorme Neid von Leuten die meinen, real glückliche Beziehungen hinterfragen und zustören zu müssen. Mir Hilfe der Anonymität im Internet ist gerade das einfacher geworden. Das ist für mich so die unterste Stufe sozialer Intelligenz / Kompetenz . 

Auch die Form der Partnerschaften hat sich verändert. Neben der klass. Ehe gibt es auch noch andere Konzepte die sehr gut funktionieren können.....wenn alle Beteiligten das aus Überzeugung leben. ;o) 

Hier aber fehlt es oft noch an Toleranz durch die Gesellschaft. Voruteile, Gerüchte und Unwissenheit sind Gift....hier muss die Basis in der Beziehung stimmen. 

Erschreckend ist der immer größer werden Anteil der Singles in unserer Gesellschaft. Klar, es gibt viele überzeugte und glückliche Single. Aber eben auch unverbesserliche Giftspritzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu "Urzeiten" hatten die Menschen viel härtere Probleme, mit denen sie klarkommen mussten. Da hatten die wahrscheinlich noch nicht die Zeit und den Kopf, sich solche Gedanken zu machen. Zumal es auch eher unwwahrscheinlich ist, dass sie so viel Gelegenheiten zum Vergleich hatten wie heute. Spiegel, Fotos und erst recht photoshop gab es nicht. Und es mag sogar sein, dass man manchmal monatelang niemand anderen gesehen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wurde halt nicht lange gezappelt... da wurde die Keule geschwungen und man suchte sich einen neuen Partner. Ob das besser oder gesünder ist als heute, mag ich bezweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pahana
30.06.2016, 10:41

Jammern und Wehklagen ist nicht die gesuendeste Methode. Und die Keule wurde bei den ersten Menschen auch nicht sooft benutzt, wie wir uns das vorstellen

1