Frage von xsxjx, 234

Haben dicker Frauen weniger Chancen auf die wahre Liebe?

Viele Männer bevorzugen ja schlanke Frauen...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Francescolg, 56

Ich glaube, es ist anders rum!

'Dickere', oder sagen wir: "nicht-so-attraktive" Menschen haben vielleicht weniger Angebote.. Vielleicht hilft der Vergleich mit einer Singlebörse, um dir das zu erklären:

Setzt du als Frau ein sehr attraktives Bild in eine Singlebörse, auch noch mit Sandaletten mit Pfennigabsatz, dann wirst du wesentlich (!) mehr Post bekommen. Dadurch hast du dann mehr Auswahl: Mehr Auswahl bedeutet aber nicht, dass es dann leichter ist, jemanden zu finden.. Ganz und gar nicht! Deswegen setzen die schlauesten Frauen, die wissen, dass sie nicht schlecht aussehen, auch manchmal kein Bild rein! :) (richtig, das machen nicht viele, haha) Ebenso melden sich manche Männer schon gar nicht mehr, weil sie um dieses Problem wissen!

Setzt du als Frau ein weniger-attraktives Bild in eine Singlebörse, meldet sich keiner, oder auf jeden Fall viel weniger Männer.. Das macht es dann wesentlich leichter, die nicht-so-seriösen von den ernstgemeinten Zuschriften zu trennen: Das bedeutet viel mehr Überblick, kein Date-Stress und vor Allem: Weniger Gefahr jemand wirklich interessantes zu übersehen.

Es gibt viele Lebensbereiche, wo Attraktivität ein Vorteil bedeutet, z.B. wenn du Geschäftsfrau bist, Verkäufer, etc. etc. Beim Flirten ist es aber (meine Meinung) eher ein Nachteil, besonders dann, wenn jemand der denkt: 'Ich bin attraktiv' auch meint, er bräuchte unbedingt jemand, der auch so attraktiv ist.

Attraktive Menschen bleiben häufig allein, oder umgeben von "falschen Typen", die überhaupt nur den Kontakt wollten, weil sie so 'scharf ist'! wenn sie jeder nur anstarrt und ihnen Komplimente macht, kann es das genau das Gegenteil bewirken, wie: Sofort einen Partner finden und glücklich mit ihm sein.. Das stimmt so nicht.  

Kommentar von MinnieMouseM ,

DH

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 45

Hallo, 

das kann man nicht so pauschal sagen. Es gibt Männer, die mollige/dicke Frauen bevorzugen und es gibt Männer, die eben lieber schlanke/dünne Frauen mögen. So vielfältig wie die Menschheit ist, sind auch die Geschmäcker verschieden. Zudem ist es auch eine Frage der Ausstrahlung, des Auftretens - wer sich selbst auf seinen Körper reduziert und damit Probleme hat, strahlt das auch aus und das erschwert die "Suche" nach einem Partner und das Problem haben sowohl schlanke als auch fülligere Menschen. Ich kenne einige Frauen, die übergewichtig sind, aber enorm gepflegt und gut angezogen und zurecht gemacht - die haben eine enorm positive Wirkung und sind vergeben bzw teils auch verheiratet. 

LG 

Antwort
von Savix, 67

Nein, haben sie nicht. Es gibt etliche Männer die besonders auf Frauen stehen, die nicht ein einziges Knochengerüst sind. Nicht schlank zu sein, heißt ja nicht automatisch fettleibig zu sein. Und selbst wenn, es geht um die Beziehung beider Menschen und den Charakter des jeweils anderen, nicht um das Aussehen.

Und verlieben können sich dickere Menschen genauso, wie dünne Menschen von ihren Partner abserviert werden können.


Antwort
von megaruelps, 90

Dazu sage ich nur eins: Zu jedem Topf passt ein Deckel. Und für 'dicke' Menschen gibts auch den passenden Partner. Leider sind es die vielen vorurteile die denken lassen das dicke weniger wert sind und diskriminiert gehören. Meine Erfahrung ist das dicke einen netteren Charakter haben als die mega hübschen. Und darauf kommt's doch an

Antwort
von Ifosil, 115

Ja, wenn man es objektiv betrachtet. Ist aber auch bei dickeren Männern so, auch wenn nicht so stark. Frauen haben mit Übergewicht gleich mehrere Probleme. Auch der Job, wird leider durch sowas beeinflusst, da die Berufswelt alles andere als fair ist. 

Antwort
von Tokij, 87

Aber viele andere bevorzugen fülligere Frauen.

Antwort
von askaquestionx, 46

Ich denke das ist totaler Unsinn! Es gibt so viele dünne Frauen die Männer suchen und das vergebens!
Ausserdem kommt es ja nicht nur auf die Figur an.

Es gibt "dünne" Frauen die sehen vom Gesicht her aus wie eine Hexe und haben manchmal auch den Charakter!
Dafür auch etwas fülligere Frauen die immer ein schönes Lächeln im Gesicht haben und sehr nett, einfühlsam und süß sind.

Man sollte dem Menschen immer in die Augen schauen denn die sine meist am Aussagekräftigsten!

Antwort
von loveyax, 46

Ich bin 16 mit meiner 165m wiege ich 44kg. Und naja manche Typen finden meine Figur gut und trainiert aber manche bevorzugen kurven! Also die Mehrheit bevorzugt kurven

Kommentar von xsxjx ,

Das stimmt nicht...viele Männer wollen Stöcke haben. Wenn eine Frau mal etwas fülliger ist und Brüste und Po hat wird sie gleich fett genannt. So bekomme ich das immer mit...

Kommentar von loveyax ,

lol, bei mir ist das umgekehrt die hassen Stöcke und meinen ich soll 5 kg zunehmen dann seh ich "bombe" aus

Antwort
von Herb3472, 95

Ich glaube schon, dass sie weniger Chancen haben. Wobei man natürlich einschränkend sagen muss, dass nicht jedes schlanke optische "Traumpaar" miteinander glücklich sein muss, wodurch der prozentuale Anteil der glücklich liierten dicken Frauen möglicherweise enorm steigt.

Antwort
von Xazzit, 95

Kommt darauf an, wie "dick". Wenn sie 150 KG wiegen, sieht es schlecht aus. Etwas fülliger ist wohl in dem Rahmen für die meisten ok.

Antwort
von Korinna, 133

hi, man glaubt oft, der/die ist hübscher, schlanker usw, wird sicher in einer Beziehung glücklicher. Die Realität sieht jedoch ganz anders aus. Ich kenne dickere Menschen, die in ihrer Partnerschaft glücklich sind (sowohl m als auch w) und ich kenne auch schlanke, die nicht glücklich sind. Es gibt wohl jede Kombination. LG und alles Gute, Korinna

Antwort
von mychrissie, 25

Klar, als dicke Frau hat man bei Männern, die auf Schlanke stehen, weniger Chancen. Aber es gibt ja auch noch Männer, die Polster schätzen (Rubens, Heinrichs Mann).

Ich glaube auch, dass manche Männer von dicken Frauen nicht deshalb Abstand halten, weil sie einfach dick sind, sondern weil Dicksein oft ein Hinweis auf Mangel an Selbstbeherrschung und Disziplin, auf Haltlosigkeit Unsportlichkeit, Trägheit und zuweilen sogar auf Suchtaffinität ist.

Antwort
von Atemlos2Fan, 109

Überhaupt nicht! 

Es geht bei der Liebe nicht um das Aussehen sondern um die inneren Werte!

Kommentar von Herb3472 ,

Es wäre zu schön, um wahr zu sein! Aber alle Theorie ist grau. Natürlich geht es auch um's Aussehen, wer das in Abrede stellt, lügt sich in die eigene Tasche!

Kommentar von SheikhAlKurdi ,

Da muss ich dir leider widersprechen. Es geht in der Liebe sowohl um das Aussehen, als auch um die inneren Werte. Wenn ein Mensch einen sympathisch und attraktiv erscheint, so kann man sich auch nur anhand des Äußeren in die Person verlieben. Doch es kann auch genau so gut sein, dass man einen Menschen kennen lernt, ohne jegliche Hintergedanken und dann merkt, dass es vom Intellekt (zum Beispiel) passt und das Aussehen somit keine wirkliche Rolle spielt. Doch es ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Der eine achtet mehr auf das Äusere, der andere mehr auf das Innere, doch zu behaupten, Liebe wäre nur von den inneren Werten abhängig, ist falsch.

Kommentar von Atemlos2Fan ,

Stimmt, aber das Aussehen ist eine Geschmackssache. Es gibt welche die stehen eher auf mehr kurvige aber auch welche die auf Modelfiguren stehen. Unterschiedlich. 

Angenommen: Obwohl ein Mensch obtisch sehr attraktiv ist kann er vom Charakter her eher negativ sein, was einen wiederum nicht so attraktiv macht. 

Daher würde ich sagen, dass beides stimmen sollte aber es doch auf den Geschmack ankommt.

Kommentar von Atemlos2Fan ,

Die Frage von ihr ist ja auch ob sie damit weniger Chancen hat und demnach ist ja nicht so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten