Frage von SchlechtUndSo, 44

Haben Calcium und Magnesium Tabletten wirklich einen Nutzen für den Wachstum?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Größe, Nahrung, Wachstum, 18

Leider nicht. Wir haben da alles was wir brauchen reichlich in der normalen Nahrung

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Logicum, 30

Leider gibt es keine Methoden, sein Wachstum mit Tabletten zu pushen.. Calcium stärkt die Knochen, bzw. trägt zur Hilfe der Stärkung der Knochen bei. Magnesium ist für die Muskulatur da.. trägt dazu bei, dass du beim Sport keine großartigen Krämpfe mehr bekommst.

Ansonsten tragen Tabletten zum Wachstum nichts bei.

LG Laura

Kommentar von SchlechtUndSo ,

Hm :( Danke für die Antwort.

Kommentar von Logicum ,

Bitte :) wie Kito101 auch eben schrieb: Wachstum ist erblich bedingt. Sind deine Eltern also groß, so wirst du es wohl auch werden. Bei mir ist es so.. xD meine Eltern sind beide relativ klein.. also weiß ich schonmal bescheid hehe

Antwort
von Kito101, 19

Nein wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst wächst du genauso.

Wachstum ist zum größten Teil erblich bedingt

Antwort
von Rendric, 19

Bei einem gesunden Menschen, der sich gesund ernährt, ist das nicht notwendig.

Durch die Nahrung nimmt man genug Calcium und Magnesium auf. Oft ist es auch so, dass solche Zusatzpräparate dem Körper gar nichts nützen, da sie nicht verwertet werden können. Sie werden so wieder ausgeschieden.

Solche Präparate sollte man nur nehmen, wenn ein entsprechender Mangel festgestellt wurde und der Arzt einem deshalb das empfiehlt.

gerade Magnesium kann nämlich auch im Zuviel Schäden anrichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community