Frage von Abbrandler, 68

Haben Beamte von Sondereinheiten einen Blick (nach Schulung) für Terroristen oder Gefahrenpotentiale?

Wir waren gestern auf einer Großveranstaltung mit über 1.000 Menschen. Aufgrund der traurigen Ereignisse in München viel uns auf, das nicht nur "normale" Polizisten anwesend waren sondern auch jede Menge Sondereinheiten.

Was mich interessiert: Diese deutlich, als Sondereinheiten, erkennbaren Beamten standen lässig in Grüppchen beieinander. Wie bitte wollen diese Beamte Terroristen oder Gefahrenpotentiale erkennen ?

Haben die einen geschulten Blick, oder achten Sie auf hektische Menschen, oder die Hautfarbe, Rucksackträger ??, auf einen "Fehler" im Gewebe oder auf was sonst ??

Oder sollen sie nur einfach präsent sein - wer weiß das ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dexti, 52

Sie sind für eure Sicherheit eingesetzt. Diese Einheiten haben eine spezielle Ausbildung durchlaufen, um im Terrorfall bestens gewappnet zu sein. Sie verfügen über mehr praktische Erfahrung und können mit mehr Einsatzausrüstung besser umgehen, da sie für Extremfälle geschult worden sind. 

Ob sie besser darin sind Verdächtige im Vorfeld dingfest zu machen kann ich dir nicht sagen. Aber sie verfügen über Erfahrungswerte, die normale Polizisten nicht haben

Antwort
von Szwab, 25

Ich bin mir sicher, dass du lediglich eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei gesehen und keine Spezialeinheit.

Antwort
von Wippich, 50

Natürlich sind die Geschult!Die sehen unnatürliches verhalten usw.

Kommentar von basiswissen ,

Na, wenn die bei jedem der sich unnatürlich verhält einschreiten sollten wir schnell ne Mauer um bestimmte Regionen ziehen. Für den bau von so großen Gefägnissen reicht die Zeit dann nicht.

Kommentar von WDHWDH ,

Gerade für einen Mauerbau und dessen Wirksamkeit gibt es ja noch im eigenen Land Experten!

Antwort
von basiswissen, 36

Die, welche Du siehst sind nicht die "Spezialeinheiten"..... Die Du nicht siehst schon eher....

Kommentar von Abbrandler ,

Also erkennen konnte ich die "Cobra"-Leute, aber ich glaube sofort das noch genug andere Spezialisten unter die Menge gemischt waren, die man nicht erkannte :-)  

Trotzdem: Auf was achten die, die könnten doch nicht auf Verdacht handeln, eine gefährliche Person in dieser riesigen Menge zu finden grenzt ja an die Suche nach der Nadel im Heuhaufen....

Kommentar von exxonvaldez ,

Das machen die auch nicht. Die stehen da nur um die Bevölkerung zu beruhigen.

Kommentar von WDHWDH ,

An was erkanntest du sie-auf der Aufschrift  "POLIZEI"?

Kommentar von WDHWDH ,

An was erkanntest du die Cobra Leute? Am Dialekt,?

Kommentar von Abbrandler ,

Na, die unterschiedlichen Uniformen erkenne ich schon, und jeder andere, der Augen im Kopf hat :-)

Kommentar von WDHWDH ,

unterschiede kennst du , wenn alle schwarz ausgerüstet sind-an was erkennst du die österreichische Cobra Uniform-Besserwisserin?

Antwort
von exxonvaldez, 39

Diese deutlich, als Sondereinheiten, erkennbaren Beamten

Die waren eben genau nicht von einer Spezialeinheit, sondern eher von einer Hundertschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community