Frage von xXdrunkemasters, 73

Haben auf Arbeit einen Hund, immer wenn ich in seine Nähe komme läuft der Weg warum aber ich verstehe es nicht?

Oben

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 25

Auch Hunde haben eine Individualdistanz und fühlen sich unwohl, wenn sie unterschritten wird.
Vielleicht erinnerst Du ihn an jemanden und an eine unschöne Situation. Vielleicht findet er Dich gruselig oder mag Deinen Geruch nicht. Vielleicht hat er Angst, dass Du ihm versehentlich auf die Pfoten trittst. Vielleicht hast Du ihn mal unabsichtlich erschreckt und er erinnert sich daran. Vielleicht rückst Du ihm zu nah auf die Pelle.
Das kann viele Ursachen haben. Ich würde den Wunsch nach Abstand aber respektieren und den Hund nicht bedrängen. Sonst riskierst Du, dass er nach vorne geht, um Dich auf Abstand zu bringen.

Antwort
von brandon, 12

Woher sollen die Fraganten wissen warum der Hund weg läuft wenn Du in seine Nähe kommst?

Wir kennen weder Dich noch den Hund und sein Verhalten könnte verschiedene Ursachen haben.

Vielleicht ist es Dein Geruch oder Du hast ihm mal weh getan oder er hat Angst vor Dir oder er möchte nicht berührt werden oder er ist krank oder er mag Dich nicht oder er ist dazu erzogen worden oder Du nervst ihn oder Du bist ihm zu aufdringlich  usw.

Antwort
von Twentyone78, 30

Vielleicht ist er generell etwas schreckhaft? Oder macht er das nur bei dir? 

Kommentar von xXdrunkemasters ,

Nur bei mir so

Kommentar von xXdrunkemasters ,

Und nein eigentlich nicht

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 15

auch hunde haben ihre vorlieben undabneigungen. auch wenn er mit dir keine negativen erfarungen gemacht hat, erinnerst du ihn evtl an eine person oder eine situatione , die negatitiv war.

bedraenge den hund nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten