Frage von acx73, 28

Haben ALLE Tablets/Convertibles mit LET automatisch auch GPS?

Laut eines Mitarbeiters des großen Multimedia-Marktes haben ALLE Tablets / Convertibles etc. automatisch auch GPS, wenn sie LTE haben.

Ich bin inzwischen tagelang auf der Suche nach einem Windows 10 Convertible mit LTE und GPS, aber bei den meisten der Geräte wird selbst von den Herstellern kein GPS angegeben, LTE, je nach Modell schon.

Ich brauche eine fundamentierte und sichere Aussage was hierbei nun Fakt ist!

Die technischen Angaben der Hersteller kann man heute zu Tage ohnehin in die Tonne treten, da diese viel zu oberflächlich - um nicht zu sagen fehlerbehaftet - sind.

Expertenantwort
von deinhandy, Business, 20

Hallo acx73,

ja, das ist so eine Sache mit den Auskünften, die man zwischen Tür und Angel bekommt. Bei den Tablets ist es naturgemäß ähnlich wie bei den Smartphones. Viele Komponenten arbeiten heute kombiniert miteinander, Samsung etwa verwendet derzeit bei seinen Spitzenmodellen kombinierte Modem/WiFi-Chips für unterschiedliche Frequenzbänder. Die Lokalisierungs-Komponenten aber sind bei praktisch allen Herstellern davon getrennt.
Das hat vor allem Kostengründe, manchmal spielen auch Marketing- oder regionale Aspekte eine Rolle. Dir sind sicher die großen 4 Systeme vertraut (GPS, GLONASS, Galileo und Compass). Hinzu kommt noch ein systemübergreifender Standard, genannt GNSS (Global Navigation Satellite System). Verschiedene Hersteller verbauen auch verschiedene Lokalisierungstechnologien für verschiedene Märkte. Natürlich ist es generell sinnvoll, ein LTE-fähiges Gerät gleichzeitig auch mit einem Positionierungs-Empfänger auszustatten; schließlich steht offenkundig der Aspekt "Mobilität" im Vordergrund - aber auch wenn es bei etlichen von LTE-Geräten heute der Fall ist, selbstverständlich ist es nicht. Vielmehr kommt es bei manchen Geräten zu Interferenzen zwischen LTE und GPS, da die Frequenzbereiche beider Systeme relativ nah beieinander liegen. 
Leider können wir Dir z.Z. kein Windows-10-Convertible mit LTE und GNSS/GPS oder dergl. empfehlen. In der Android-Welt sieht es da offenbar besser aus, das Samsung Galaxy Tab 4 etwa kann mit beiden Empfängern glänzen. 

Sollte das Windows-Gerät Deiner Wahl keinen GPS-Empfänger beinhalten, ist das im Endeffekt allerdings kein Beinbruch. Beim Onlinehändler Deiner Wahl findest Du eine Vielzahl externer GNSS-Empfänger für alle genannten Systeme, zumeist im Scheckkartenformat und häufig mit einer genaueren räumlichen Auflösung als integrierte Empfänger. Ja, Extraausgaben sind schmerzhaft, aber für den Fall der Fälle sind sie jedenfalls qualitativ eine sinnvolle Lösung. 

Wir hoffen, Dir damit vielleicht etwas Orientierung geliefert zu haben und wünschen Dir viel Erfolg!

Dein Team von DeinHandy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community