Frage von Sven2025, 61

Haben AD(H)S'ler Probleme mit dem Perspektivwechsel?

Hi, schönen Abend,

Ich hab schön öfters mal gehört, dass AD(H)S'ler Probleme mit dem intuitiven Perspektivwechsel haben, was ja im Prinzip das gleiche ist wie in jemanden hineinversetzen. Ist da was dran??

LG Sven

Antwort
von martinpalatina, 31

Ja aber weniger mit der Empathie, also dem mit-anderen-mitfühlen sondern mit dem "sich von außen mit den Augen anderer  beobachten". Das ist wichtig für soziales Verhalten.

Kann man aber üben und deswegen hilft an der Stelle eine Therapie.

Antwort
von einfachichseinn, 25

Nein da ist nicht wirklich etwas dran.

Was hältst du eigentlich davon dir einfach einen Facharzt zu suchen und dich auf adhs testen zu lassen, anstatt alle paar Tage hier zu fragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community