Frage von klaklaklaa, 96

Habe zu fette Beine und versuche eine Lösung für mein Problem zu finden?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt,männlich, 1.85 groß und wiege 80kg. Ich betreibe 2-3 mal die Woche Sport (Fußball). Ich habe zu fette Beine, der Rest meines Körpers ist in Ordnung. Ich esse jeden Tag Wurst, was nicht wirklich beim abnehmen hilft. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps, fürs Frühstück, um besser in den Tag einzusteigen und fürs Abendessen, um auf Wurst zu verzichten. Ich versuche von den süßen Getränken auf Wasser umzusteigen, was mir aktuell schwer fällt, hoffe ihr habt ein paar Tipps. Ich hätte gerne dünnere Beine, und ich denke es liegt aktuell nur an meiner Ernährung (Trinken,Essen), warum ich dicke Beine habe. Sie gehen fast unter meinem Hoden zusammen, was ich sehr eklig finde. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen und ich bekomme schnell Hilfe.

Antwort
von Xhamstercom, 52

Ganz einfach. Lass die Wurst zwischen deinen Beinen die einzige sein, die du am Tag siehst. Solange du die überhaupt noch sehen kannst! Vielleicht bist du ja bald auch am Bauch fett und siehst nichtmal mehr deinen Schnidel. Spaß bei Seite.. Fussballer achten auf eine ausgewogene Ernährung, d.h: Kohlenhydrate, Gemüse und Früchte dürfen nicht fehlen. Nicht zu viel eiweisshaltiges essen. Süssgetränke sind sowieso Tabu. Viel Spaß amk.

Kommentar von klaklaklaa ,

Erstmal Danke! Und hättest du vielleicht eine Idee, was ich am Abend stattdesen Essen könnte? amk :DD

Kommentar von Xhamstercom ,

Soweit ich weiss, sollte man abends nicht zu viel Kohlenhydrate zu sich nehmen. Eiweisse sollten hilfreich sein. Ausserdem kannst du dir ja aufschreiben wie viele Kalorien täglich du zu dir nehmen willst. Achja, abends solltest du generell weniger essen als am Tag über. :)

Kommentar von klaklaklaa ,

Okay, vielen Dank!

Kommentar von klaklaklaa ,

Eine Frage hätte ich noch, sollte ich mal einen Ernährungsplan aus dem Internet ausprobieren? Zum Beispiel ich bekomme einen für eine Woche und mache den 4 Wochen lang, also 4 mal den Plan. Hilft das? Oder in der Nähe nach professioneller Beratung suchen?

Kommentar von Xhamstercom ,

Also ich würde ein bisschen mehr Selbstvertrauen haben. Dicke Beine sind nichts wofür man sich schämen sollte. Suche mal nach Beinübungen auf youtube und probier die aus. Beratung würde ich nicht für nötig empfinden, ein Plan sollte reichen. Ich würde mal diesen Plan einen Monat lang durchziehen und du kannst ja sonst zwischendrin auch abbrechen wenns nichts bringt. Im Internet recherchieren bringt dich bestimmt auch weiter:D

Kommentar von Daypackfan ,

Kohlenhydrate sind nicht generell schlimm. Es sollten nur hochwertige sein. Zucker und Weißmehl solltest Du weitestgehend meiden. Insgesamt solltest Du täglich weniger Kalorien zu dir nehmen als du verbrauchst.

Antwort
von Daypackfan, 13

Hey! Ja vom Fußball bekommt man ziemlich kräftige Beine. Da kenne ich auch was von. Für dich ist es wichtig deine Ausdauer zu trainieren. Durch moderates Laufen werden große Muskel trainiert. Man nimmt ab und wird aber auch gleich zum Muskelwürfel. Und viel Wurst. Naja echt nicht so der Bringer. Lieber zwischendurch mal mageres Fleisch und viel viel Gemüse.

Weitere Tipps, u.a. wie ich es hinbekommen habe 10 kg abzunehmen und von 2 km Laufdistanz auf 21 km zu kommen findest Du hier:

http://gesundheit-fuer-den-mann.de/

Vielleicht beschäftigst du dich erstmal mit einem Bereich. Wie Ernährung und nimmst dann den Ausdauersport nach ein zwei Wochen dazu.

Viel Spaß und Erfolg!

Antwort
von zersteut, 48

du weißt schon "fette" Beine bzw. starke Oberschenkel kommen vom Fußballspielen.....  

Kommentar von klaklaklaa ,

Ja, dass weiß ich, aber wenn ich mein Bein normal hinlege, kann ich das Fett sozusagen "fest heben".

Und andere aus meiner Mannschaft(alle) haben viel dünnere Beine 

Kommentar von zersteut ,

naja dann musst du deinen Körperfettanteil reduzieren 

Kommentar von klaklaklaa ,

Paar Tipps`?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community