Frage von lutzel62, 34

Habe Windows 10 auf meinem Laptop und als Browser G Chrom, im Task-Manager ist Chrom z.B 18 mal geöffnet aber in Wirklichkeit nur 4 mal?

Ich habe seit einiger Zeit seit Windows 10 auf meinem Laptop und als Browser Google Chrom. Nach einiger Zeit wird der Laptop immer langsamer. Nun habe ich herrausgefunden das im Task-Manager Google Chrom jetzt z.B. 18 mal offen ist aber in wirklichkeit nur 4 mal, was den Laptop langsamer machen soll. Wie kann ich verhindern das Google Chrom so oft geöffnet wird. Einfach Task beenden hilft nicht, ist nich einiger Zeit wieder alles beim alten. Freu mich über hilfreiche Antworten.

Antwort
von ScreenTea, 29

Es werden nicht nur die Tabs im Taskmanager angezeigt sondern auch die verschiedenen Verwendeten Plug-Ins wie etwa der Flash Player.

Etwas davon zu beenden hilft nicht, weil du wenn du das falsche erwischst nur das Plug-In abschaltest und somit der Browser nicht mehr richtig funktioniert. Wenn du zu wenig Arbeitsspeicher hast schließe einfach einen der 4 Tabs.

Antwort
von Thraalu, 33

Im task Manager zeigt er dir die Prozesse an

ein Chrom macht 4-5 hat 4-5 Prozesse

das hat einerseits vorteile bei der Geschwindigkeit des Browsers, aber nachteile bei anderen Programmen.

Ich benutze deshalb Mozilla Firefox

1 Task, ein Prozess fertig.


übrigens kann ein rechtsklick helfen und klicken: Prozesstruktur beenden.

Trotzdem vorsicht wenn Prozesse ohne viel ahnung einfach beendet werden, kann es sein dass du einen falschen erwischst und neu starten musst.

Mehr passiert aber auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community