Frage von SirFraukmanne, 12

Habe was vergessen was hinterher verschart wurde?

Habe vor ein paar wochen im guten glauben meine sachen bei einem freund liegen lassen. Als ich ihn nicht am treffpunkt vorfand und er mich mit dem taxi versuchte zu einem neuen treffpunkt zu lotzen(Ich bin nicht taxi gefahren und gelaufen) - Er war nicht da!

Versuch bis heute an meine Tasche mit meinem Schlüssel zu kommen darunter 2 gute bücher etc.

Er hat sie verschwinden lassen weiß ich von einer weiteren person bei der die tasche angeblich hingebracht worden ist, fand meine tante heraus die freundlicher weise nachgesehen hat. Da war aber nichts.

ZUsammengefasst.

ich habe 2 zeugen die direkt belogen wurden was den aufenthalt des Rucksackes betrift. Und einen der von sich sagen muss, das er die Tasche nie zu sich genommen hat. Der jedoch bemerkte und mir schriftlich darüber berichtete, dass die Tasche nicht mehr in dem Wohnraum des "Schuldigen" ausfindig gemacht werden konnte

So... Wegen was krieg ich den jetzt dran? Diebstahl? Irreführung? Verleugnung?

Antwort
von Mignon4, 7

Vermutlich gar nicht. Oder kannst du beweisen, dass er deine Gegenstände hat und sie dir nicht herausgibt?

Kommentar von SirFraukmanne ,

ich habe 2 zeugen die direkt belogen wurden was den aufenthalt des Rucksackes betrift. Und einen der von sich sagen muss, das er die Tasche nie zu sich genommen hat. Der jedoch bemerkte und mir schriftlich darüber berichtete, dass die Tasche nicht mehr in dem Wohnraum des "Schuldigen" ausfindig gemacht werden konnte.

Reicht das dan jetzt?

Antwort
von Mojoi, 8

Treffpunkt? Taxi? Verscharrt???

Was ist das denn für eine Räuberpistole?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten