Frage von timmi0708, 70

Habe was bei EBay Verkauft und Geld kam nicht?

Habe was bei EBay Reingestellt.Es hat sich eine Dr Carmen Strang gemeldet,sie hat das Geld angeblich bezahlt es kam eine Mail von der Bank sie wohnt in den GB .Ich habe die Xbox nicht verschickt.2 Wochen sind rum.Wad kann das sein Betrüger? Kann ich die Xbox weiter verkaufen?

Antwort
von Rockuser, 70

Melde den Fall bei Ebay und frag nach, ob der Verkauf hinfällig ist. Das musst Du machen, weil sonst die Ebay Gebühren fällig sind.

Wenn Ebay OK gibt, kannst Du sie erneut einstellen.

Stell deinen Account um, das Du nur in Deutschland anbietest. Die Geschäfte ins Ausland machen nur Probleme

Kommentar von timmi0708 ,

wie melde ich den fall in Ebay?

Kommentar von Rockuser ,

Wo hast Du nun Verkauft? Auf Ebay oder auf Ebay Kleinanzeigen?

Das sind 2 Welten.

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 59

sie hat das Geld angeblich bezahlt es kam eine Mail von der Bank sie wohnt in den GB

Klassischer Betrugsversuch der sogennanten Nigeria-Connection. Hier kannst Du darüber nachlesen:

https://archive.is/Fl616

Melde erst bei ebay einen nicht bezahlten Artikel. Nach der Gutschrift kannst Du den Artikel wieder anbieten.

Du wurdest doch bereits auf "Nigeria" hingewiesen:

https://www.gutefrage.net/frage/moechte-gerne-was-per-post-nach-england-schicken...

Inzwischen habe ich gesehen, dass Du über ebay-Kleinanzeigen verkaufen möchtest. Dann beachte doch bitte auch diese Sicherheitshinweise:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise.html

Kommentar von timmi0708 ,

wie kann ich den Artikel der nicht bezahlt ist  melden?

Kommentar von haikoko ,

Bei ebay-Kleinanzeigen gar nicht, Ich hätte diesen Satz wieder herausnehmen müssen. nachdem mir klar war, dass Du bei ebay-Kleinanzeigen angeboten hast.

Unterbrich den Kontakt.

Kommentar von timmi0708 ,

ich danke dir,du hast mir weitergeholfen

Gruß

Kommentar von haikoko ,

Bitte schön.

Antwort
von hambuurg3313, 70

Du bist hier einer Betrügerin auf dem Leim gegangen. Eine Bank würde niemals etwas Vertrauliches per Mail verschicken, geschweige denn Kontodaten. Ja, verkaufe sie weiter, dazu hast du gutes Recht. Melde die Frau bei EBAY und falls etwas weiteres Schlimmeres kommen sollte, dann geh zur Polizei.


Kommentar von timmi0708 ,

Ok danke

Wenn das Geld doch kommt glaube ich nicht was wäre dann wenn ich es weiter verkauft hätte?

Kommentar von hambuurg3313 ,

Ich denke nichts. Wenn die Käuferin zu blöd zum Abzocken ist, dann ist es halt so. Keine Ahnung was sie noch machen wird, wenn das Geld kommt. Dann verschickst du es und dann behauptet sie, dass du sie abgezogen hast.

Antwort
von noname68, 42

schicke diesem seltsamen käufer eine mail via ebay und erkläre ihm, dass du vom verkauf zurücktritts, wenn das geld nicht bis spätestens ende dieser woche da ist.

kommt das geld dann nicht, kannst du den artikel anderweitig verkaufen.

schreibe solche zahlungsfristen und -bedinungen zukünftig in alle deine artikelbeschreibungen ein, dann kannst du ohne weitere mahnung nach ablauf der genannten frist die ware anderweitig verkaufen und der käufer hat sein recht auf lieferung verloren.

Kommentar von timmi0708 ,

Habe der Person eine Frist bis Freitag gegeben.Wenn das Geld dann irgendwie doch kommen sollte,was kann ich dann machen wenn ich es schon Verkauft habe?

Antwort
von dresanne, 27

Sei froh, dass Du nichts versendet hasat. Das ist eine alte Betrugsmasche der Nigeria-Connection. Gut, dass Du nicht drauf reingefallen bist. Brich den Kontakt ab und verkaufe neu. Schließe in Zukunft Länder aus, in die Du nichts versenden willst, dann bekommst Du auch keine Angebote:
http://cgi5.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ExcludeShippingList

Hier kannst Du hier noch weitere Einstellungen vornehmen:
http://offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?BuyerBlockPreferencess

Kommentar von timmi0708 ,

ich danke dir

Antwort
von KeevHZ, 49

was stand denn in der mail von der bank ? wie will sie es angeblich bezahlt haben . und wenn du dir sicher bist das sie nicht gezahlt hast kannst du in ebay als option transaktion abrechen auswählen oder gleich den kundenservis anrufen die können dir da besser helfen ^^

viel glück 

Antwort
von pikachulovesbvb, 44

Hi,

1) Verkäufer kontaktieren

2) Ebay kontaktieren

3) Wenn Ebay Fall gelöst hat neu verkaufen

Antwort
von Dommie1306, 40

Hallo,

versuchter Betrug, gut, dass dus nicht verkauft hast. haikoko hat ja bereits alles ausführlich beschrieben...

Kommentar von timmi0708 ,

was kann ich machen damit ich es weiter verkaufen kann?

Kommentar von Dommie1306 ,

Bei Ebay melden, die stornieren dann den Kauf und du musst auch keine Gebühren zahlen.

Kommentar von timmi0708 ,

Wie melde ich das bei Ebay?

Kommentar von Dommie1306 ,

Ach komm bitte, googlen kannst du doch selber?=)

http://verkaeuferportal.ebay.de/kaeufer-zahlt-den-artikel-nicht#11068anchor1

Antwort
von Bodybuilder1993, 41

Versuch sie zu kontaktieren und wenn du sie nicht kontaktieren kannst verkaufe es einfach weiter

Antwort
von micompra, 40

der Käufer soll das mit seiner bank checken wieso kein Geld auf deinem Konto fliesst. mach ihr das klar.

wenn sie sich nicht mehr meldet, verkauf es einfach weiter

Antwort
von ReckerM108, 36

Ja das sind betrüger.

Geh da Blogs nicht drauf ein
Melde es auf ebay

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community