Frage von Rued55, 14

Habe vor eine Elektroflachspeicherheizung zu kaufen wie sind hier die Erfahrungen?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Elektrotechnik, 8

mehr als bescheiden. bei den derzeitgen strompreisen lohnt sich elektrsch heizen nicht... auch nicht mit nachtspeichern!

wenn du einen bestand hast (altbau) und zur miete wohnst, es also nicht ändern kannst, DANN kann man mit nachtsoeichern leben. anderenfalls ist es der reinste schwachfug...

wer so was noch neu verkauft, gehört meiner meinung nach schlicht bestraft... wers kauf übrigens auch :-)

lass dir also was anderes einfallen zum heizen

Antwort
von diroda, 7

Ein Angebot, weit verbreitet, in Zeitungs-Kleinanzeigen? Der kleine Speicher ist kaum der Rede wert. Er bringt keinen zusätzlichen Nutzen sondern soll nur vertuschen um was es sich handelt. Im Prinzip ist das eine teure Elektroheizung wie ein Öl-Radiator. Die Elektro-Energiekosten sind ca. 7 mal so teuer wie z.B. bei einer Gasheizung. Nicht als einzige Heizung geeignet. Nur als zusätzliche Heizung wenn es sich in der Übergangszeit nicht lohnt den Kachelofen zu betreiben oder wenn im tiefsten Winter die Fußbodenheizung zu schwach ist.

Antwort
von diroda, 1

Nicht kaufen. Der Strompreis ist bei dem hohen Verbrauch zu teuer und der Speicher so klein das er nicht der rede wert ist. Die Geräte haben sehr wenig mit den bekannten Elektrospeicherheizungen mit 2 Tarifzählern zu tun. Die Geräte taugen nur als Frostschutz für unbewohnte, sonst ungeheizte, Räume.

Antwort
von oetschai, 9

Ja wie... fürs ganze Haus/Wohnung? Einen Raum? WC? Werkstatt? Speisesaal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten