Frage von lchntr, 25

Habe viele Fragen zu meiner Bewerbung für mein Schülerpraktikum?

Ich mache übernächstes Jahr ein Schülerpraktikum von zwei Wochen und muss natürlich auch eine Bewerbung mit Lebenslauf schreiben. Nur leider hat man als Schüler kein besonderes Leben und kann somit nur Kindergarten, Grundschule und Gymnasium angeben. das ist doch viel zu kurz! soll ich noch verschiedene AGs (Schach, zehnfingerschreiben, Chor) dazuschreiben oder gibt es noch etwas, das ich ergänzen kann. und dann frage ich mich noch, ob ich es chronologisch oder antichronologisch machen soll. Bitte um schnelle Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von matti60, 13

Die ersten Antworten sind schon ganz gut. Der Kindergarten gehört nie in den Lebenslauf, es sei denn, du bist Erzieherin. Schreibe, was dich an dem Praktikum reizt, was du lernen willst, wofür du es brauchst und was du erreichen willst. Belege mit Beispielen, was du schon kannst oder weisst.

Antwort
von MotoCross14, 21

Hey :) Also im Lebenslauf habe ich z.B. drin stehen: Grundschule, Und dann eben Oberschule (bei dir wäre es ja Gymnasium) und dann noch verschiedene Praktikas, Ferienjobs, Genial Sozial (weiß nicht ob du das kennst o.O.). Bei mir war das ziemlich praktisch, weil ich schon seit der 6. Oder 7. Klasse weiß, dass ich Physiotherapeutin werden möchte und ich mein Praktikum in der 8. Klasse in der Physiotherapie, wo ich auch zur Behandlung bin, gemacht habe. Und in der 9. Klasse habe ich einem KH gemacht, wo unter anderem Physiotherapeuten ausgebildet werden. Und dann hab ich diesem Sozialen Tag ebenfalls in der Physiotherapie gemacht und in den Sommerferien oder Herbstferien (ich bin mir grad nicht sicher) dort auch Ferienjob gemacht habe. 

Du kannst mir ja auch mal privat schreiben und dann kann ich dir meinen Lebenslauf mal schicken, wenn du willst. Hoffe ich konnte so weit erstmal helfen! 

LG Anna :)

Antwort
von NikoleMizuno, 13

Hier mal ein Beispiel.Wir haben auch bald Schülerpraktika und wir haben es so gelernt: (Das kursiv Geschriebene ersetzt du dann entsprechend)

http://view.samurajdata.se/psview.php?id=fc90350e&page=1

Antwort
von Iuffy, 25

Die wissen glaub ich selber, dass man als Schüler kaum was erreicht hat. Ich würd noch Kindergarten weglassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community