Frage von Lalaxoxo00, 18

Habe starke Knieschmerzen am linken Bein, ist ein vesuch beim Arzt nötig?

Hallo zusammen

Vor zwei Wochen habe ich mein linkes Knie mit der Balkontür fest angeschlagen.. Bis gestern hatte ich leichte schmerzen im Knie, nichts ernstes. Gestern wollte ich einem Mitarbeiter helfe, wir waren im büro und er hatte Plakate auf dem Boden. Nun wollte ich auf die Knie gehen und bei dieser bewegung hörte man von meinem linken Knie ein sehr lautes knacken. Die anderen Mitarbeiter im Büro fragten sich was das für ein geräusch war. Am anfang hatte ich kurz einen starken schmerz. Danach hatte ich ca. 10min gar keine schmerzen und konnte normal laufen, jedoch wurde mein Knie immer mehr geschwollen und tat unheimlich weh vorallem an der Seite (innenseite). Heute sind die schmerzen an der seite erwas stärker und ich habe das gewühl das mein knie ganz schwer ist, mein linkes bein fühlt sich sehr instabil an. Was könnte da passiert sein? Soll ich zum Arzt gehen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Knie, 11

Hallo! Du solltest unbedingt zum Arzt. Du brauchst eine Diagnose und die ist aus der Ferne nicht möglich. Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so wird das gut tun.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von RotmgPlayer, 11

Es wäre auf jeden Fall besser zum Arzt zu gehen.Du könntest dir einen Knochen angebrochen haben.

Kommentar von Lalaxoxo00 ,

Meine knochen haben nicht weh getan, der schmerz kam deutlich von den bändern..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten